Handball: U 19-Oberliga-Quali
Starke Abwehr der Schlüssel zum Sieg – ASV Senden fast durch

Senden -

Dem ASV Senden fehlt nach dem recht souveränen 23:17 (12:10)-Auswärtserfolg beim TV Emsdetten noch maximal ein Zähler zum Erreichen der höchsten Verbandsspielklasse. Vor allem ein Mannschaftsteil leistete am Wochenende ganze Arbeit.

Dienstag, 22.09.2020, 15:43 Uhr
Traf zehn Mal in Emsdetten: Jakob Janssen.
Traf zehn Mal in Emsdetten: Jakob Janssen. Foto: ASV

Sebastian Tenholt hatte offenbar den richtigen Riecher. Schon vor der ersten Oberliga-Quali-Runde war der Coach der Sendener U19-Handballer der Ansicht, dass die Gruppe 2 mit Kinderhaus, dem ASV und Tecklenburg besser besetzt sei als die Gruppe 1 (Telgte, Emsdetten, Everswinkel). Dass sich am Ende der zweiten Runde also eher die beiden Bestplatzierten aus Pool 2 durchsetzen. Und so scheint es tatsächlich zu kommen. Den Sendenern fehlt nach dem recht souveränen 23:17 (12:10)-Auswärtserfolg beim TVE maximal ein Zähler zum Erreichen der höchsten Verbandsspielklasse. Gleiches gilt für die Kinderhauser, die sich in Telgte mit 36:33 durchsetzten.

Den Grundstein zum Sieg in Emsdetten legte die Tenholt-Sieben – wie so häufig – hinten. Die Deckung um Leo Franken leistete 60 Minuten ganze Arbeit. Brach doch mal ein gegnerischer Angreifer durch, waren die ASV-Torleute Nils Magdalinski (erste Hälfte) und Pascal Jürgens (zweite) zur Stelle. „17 Gegentore sagen ja eigentlich alles“, so der Coach.

Die 23 eigenen Treffer seien dagegen ausbaufähig: „Da fehlte mir die Dynamik im Positionsangriff. Auch waren die Pässe teils zu unpräzise.“ Selbst Jakob Janssen, Dreh- und Angelpunkt im ASV-Rückraum, habe trotz seiner zehn Treffer nur phasenweise überzeugt. Zwar lag Senden stets vorn, entscheidend absetzen konnten sich die Gäste, die im letzten Spiel am Samstag (26. September), 18 Uhr, die Friesen aus Telgte empfangen, aber erst in den letzten 20 Minuten.

Sendens U 17 hat kampflos die finale Hürde auf dem Weg in die Oberliga genommen, da Gegner BSV Roxel aufgrund eines Krankheitsfalls im Team nicht antrat. Die ASV-C-Jugend verlor unterdessen bei der JSG HB Ibbenbüren mit 24:37.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7596770?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F
Nachrichten-Ticker