Fußball: Nominierung
Die beste Medizin – Nele Benighaus nach schwerer Krankheit zurück

Senden -

Nele Benighaus (VfL Senden 2) zählt zu den Nominierten für den „Goldenen Ball“. Es mag bessere Kickerinnen im Kreis Münster geben als die 21-Jährige. Aber in puncto Kampfgeist – auf wie neben dem Platz – macht der jungen Frau niemand was vor. Von Florian Levenig
Dienstag, 13.10.2020, 19:40 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 13.10.2020, 19:40 Uhr
Hat das Lachen trotz ihrer schweren Erkrankung nicht verlernt: Nele Benighaus.
Hat das Lachen trotz ihrer schweren Erkrankung nicht verlernt: Nele Benighaus. Foto: privat
Wer wann wie sein Votum bei der Wahl des „Goldenen Balls“ abgeben kann (siehe Infokasten), damit hat sich Nele Benighaus bislang nur am Rande befasst. Auch über die Auszeichnung selbst wisse sie „ziemlich wenig“.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7630892?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7630892?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F
Nachrichten-Ticker