Fußball: Kreispokal
VfL Senden im Zwiespalt

Senden -

Der VfL Senden hat in Runde zwei am Donnerstag (15. Oktober), 19.45 Uhr, Westfalia Kinderhaus zu Gast. Eigentlich ein Top-Los. Eigentlich . . .

Mittwoch, 14.10.2020, 20:32 Uhr
Konnte zu Wochenbeginn – wie sein Bruder Niklas – wegen muskulärer Probleme nicht trainieren: Tim Castelle (am Ball).
Konnte zu Wochenbeginn – wie sein Bruder Niklas – wegen muskulärer Probleme nicht trainieren: Tim Castelle (am Ball). Foto: flo

Am heutigen Donnerstag (15. Oktober), 19.45 Uhr (Sportpark), tragen die Fußballer des VfL Senden ihr Zweitrundenmatch im Kreispokal gegen Westfalenligist Kinderhaus aus. Eigentlich eine Knallerpaarung. Trotzdem ist Thomas Morzonek, Coach des in der Meisterschaft zuletzt arg gebeutelten Landesligisten, zwiegespalten: „Vielleicht kommt so eine Begegnung, in der niemand ernsthaft was von unseren Jungs erwartet, in der keiner unter Druck steht, genau richtig. Auf der anderen Seite sind wir aktuell so dünn besetzt, dass bloß nicht noch jemand ausfallen darf. Schließlich steht bereits drei Tage später das ungleich wichtigere Liga-Duell mit Eintracht Ahaus an.“

Angesichts der individuellen Klasse der Westfalia – auch und gerade im vorderen Bereich – werde es darauf ankommen, „die Flut an Gegentoren einzudämmen“, so Morzonek. In drei von vier Pflichtspielen klingelte es zuletzt fünf Mal im VfL-Kasten. Mut macht dem Trainerduo Morzonek/Rabah Abed mit Blick auf die anstehenden Aufgaben, „wie die Mannschaft sich in Hälfte zwei in Altenberge aufgebäumt habe. Wie jeder seinem Nebenmann geholfen habe. Nur müsste das halt auch mal über volle 90 Minuten der Fall sein.

Personell sieht es bei den Gastgebern, wie eingangs erwähnt, nicht so gut aus. Zu den bekannten Ausfällen gesellen sich morgen im ungünstigsten Fall Felix Berning (schwer erkältet), Joshua Dabrowski (jobbedingt), Max Leisgang sowie die Castelle-Brüder Tim und Niklas (alle angeschlagen). Dafür dürfte Connor Glover wieder fit sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7632598?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F
Nachrichten-Ticker