Sa., 04.11.2017

Fußball: Bezirksliga 7 Sendenhorst und Drensteinfurt vor brisanten Duellen

Lukas Hartleif und seine Teamkollegen gehen personell stark dezimiert in die Begegnung gegen Soest.

Sendenhorst/Drensteinfurt - Die Bezirksliga-Teams der SG Sendenhorst und des SV Drensteinfurt stehen am 13. Spieltag beide unter Druck – die SG braucht dringend Punkte im Abstiegskampf. Der SVD benötigt einen Sieg, um nicht vollends den Anschluss an die Ligaspitze zu verlieren. Von Ulrich Schaper

Sa., 04.11.2017

Fußball: Kreisliga A2 Münster Die freundlichen Nachbarn: Rinkerode und Albersloh vorm Derby

Roland Jungfermann (links) und Omid Assadollahi (rechts) erwarten ein attraktives Spiel ihrer beiden Mannschaften.

Albersloh/Rinkerode - Am Wochenende (Sonntag, 14.30 Uhr) geht das erste Derby der Kreisliga-Saison über die Bühne: Aufsteiger GW Albersloh empfängt den SV Rinkerode. Es gibt genügend handfeste Gründe, warum die Zuschauer ein Spiel mit hohem Unterhaltungswert erwarten dürfen... Von Ulrich Schaper


Do., 02.11.2017

Fußball: Jugendförderkonzept Modifiziertes Jugendkonzept beim SV Rinkerode bewährt sich

Gemeinsam für die D-Junioren des SVR verantwortlich: (v.l.) Die U13-Trainer Lukas Lütke Wöstmann und Sebastian Schwack neben dem sportlichen Leiter Felix Lütke Wöstmann sowie die U12-Trainer Frank Standtke und Francois Lemarchand.

Rinkerode - Seit Beginn dieser Saison tritt der SV Rinkerode erstmals nach drei Jahren Einzügigkeit wieder mit zwei D-Juniorenmannschaften in der Meisterschaft an. Als „sehr erfreulich“ beschreibt Felix Lütke Wöstmann, sportlicher Jugendleiter beim SV Rinkerode die Entwicklung in den beiden Jahrgängen 2005 und 2006.


Do., 02.11.2017

Handball: Landesliga Und nun das Comeback: Sendenhorst will nach Derby-Niederlage zurück in die Spur

Hakt es in der Defensive, haben die Sendenhorster zuletzt auch offensiv Probleme bekommen.

Sendenhorst - Knapp zwei Wochen liegt er zurück, der Moment der größten Ernüchterung in dieser Saison. Das Derby bei Friesen Telgte hätte für die Landesliga-Handballer der SG Sendenhorst eigentlich eine Feierstunde werden sollen. Stattdessen aber zerschossen die schnellen und viel zielstrebigen Friesen den zarten Aufwärtstrend, den SG-Trainer Andreas Schwartz zuvor bei seinem Team ausgemacht hatte. Von Ulrich Schaper


Do., 02.11.2017

Reiten: Prüfungen beim RV Sendenhorst Reifeprüfung im Sattel

Die erfolgreichen Prüflinge des RV Sendenhorst präsentieren stolz ihre Urkunden.

Sendenhorst - Der Reit- und Fahrverein Sendenhorst nutzte die erste Herbstferienwoche, für die Durchführung von Lehrgängen für die Reitabzeichen zehn und neun sowie für den Erwerb des Basispasses.


Di., 31.10.2017

Triathlon: Weltranglisten-Erster aus Ameke Triathlet ohne Limit: Hermann Aschwer dominiert seine Altersklasse

Aschwer beim Zieleinlauf des Kaiser-Marathons.

Drensteinfurt - 2017 war das Jahr von Hermann Aschwer. Wieder einmal. Der 70-jährige Triathlet aus Ameke bei Drensteinfurt hat im abgelaufenen Jahr zwei deutsche Meistertitel und drei Mitteldistanzen gewonnen. Meist war er schneller als viele jüngere Konkurrenten. In der Weltrangliste ist Aschwer in seiner Altersklasse auf Rang eins. Mal wieder. Von Ulrich Schaper


So., 29.10.2017

Fußball: Kreisliga A2 Münster Den Favoriten erlegt: Rinkerode gewinnt Topspiel gegen Albachten mit 3:2

Luis Bertels (gelb) und seine Defensivkollegen hatten in Halbzeit zwei alle Hände voll zu tun.

Rinkerode - Das Spitzenspiel in der Kreisliga A2 Münster wurde seinem Namen gerecht. Nach einer einseitigen ersten Halbzeit lieferten sich die Fußballer aus Rinkerode und Albachten vor rund 90 Zuschauern ein packendes Duell, das mit einem verdienten 3:2-Sieg für den SVR endete. Von Matthias Kleineidam


So., 29.10.2017

Fußball: Bezirksliga Momentum verpufft – Heimniederlage für SG Sendenhorst

Nach zuletzt drei Toren in einer Partie blieb die SG Sendenhorst (in Rot) gegen die Hammer SpVgg ohne Treffer.

Sendenhorst - Nach dem 3:2- Auswärtssieg am vergangenen Wochenende erwarteten die Bezirksliga-Kicker der SG Sendenhorst gestern hochmotiviert die zweite Mannschaft der Hammer Spielvereinigung. „Wir wollen den Schwung des Sieges mitnehmen und weiter Punkte sammeln“, so der Sendenhorster Trainer Florian Kraus vor der Partie.


So., 29.10.2017

Fußball: Bezirksliga Rächer mit Schuhgröße 44 ½: Logermann sichert Drensteinfurt Punktgewinn

Drensteinfurts Leon van Elten (rechts) musste mit der gelb-roten Karte frühzeitig vom Feld.

Drensteinfurt - Eigentlich hatte Trainer Oliver Logermann ja schon vor vielen Wochen angekündigt, das Trikot des SV Drensteinfurt nicht mehr überstreifen zu wollen. Nun kommt beim Klub im Erlfeld momentan viel zusammen – anhaltende Personalprobleme, himmelsschreiendes Pech vorm Tor, und nun auch noch ein folgenschwerer Fauxpas... Von Ulrich Schaper


So., 29.10.2017

Fußball: Kreisliga A2 Münster Im Club der Unglücksraben: Albersloh verliert Spiel und Thale

Matthias Hecker (rechts) und seine Elf waren gegen Bösensell erneut vom Pech verfolgt.

Senden/Albersloh - Wer die Fußballer aus Albersloh zuletzt beobachtet hat, der konnte ahnen, wie sehr es eine Mannschaft wahnsinnig machen kann, wenn sie einfach nicht das kriegt, was sie so dringend braucht. Erfolgserlebnisse wie gegen Davensberg (6:4) und Selm (5:0) bleiben in der laufenden Spielzeit nach wie vor die Ausnahme. Von Ulrich Schaper


Fr., 27.10.2017

Fußball: Kreisliga B3 Münster Nicht schön, aber erfolgreich: Drensteinfurts Reserve gewinnt 1:0

Leichtfüßig –  so jedenfalls schwebte die SVD-Reserve nicht über das Feld...

Drensteinfurt - „Nicht schön anzugucken“, so Volker Rüsing, war das, was die zweiten Mannschaften aus Drensteinfurt und Ascheberg auf dem Kunstrasenplatz im Erlfeld ablieferten. „Es war ein Kampf- und Krampfspiel“, sagte der Trainer des SVD.


Fr., 27.10.2017

Fußball: Kreisliga A2 Münster Prinzip Hoffnung: GW Albersloh zu Gast beim Spitzenreiter

Ein Hartes Stück Arbeit wartet auf Niklas Hövelmann (links) und seine Teamkollegen.

Albersloh - Die Ausgangslage für die Aufgabe gegen den SV Bösensell ist klar: Zwar haben die Albersloher sich nach dem 6:4-Erfolg am vergangenen Wochenende etwas Luft nach unten verschafft. Sonntag aber treten die Schützlinge von Omid Assadollahi und Paul Lolaj beim Tabellenführer an. Hier gehen die Grün-Weißen als klarer Außenseiter in die Partie.


Fr., 27.10.2017

Fußball: Kreisliga A2 Münster Rinkerode empfängt den (fast) vergessenen Spitzenreiter aus Albachten

In der Vorwärtsbewegung sind die Rinkeroder (links) nur schwer aufzuhalten: 41 Tore dokumentieren das.

rinkerode - In der vergangenen Spielzeit war Concordia Albachten das Maß der Dinge in der Kreisliga A. Von der damaligen Dominanz jedoch ist derzeit nicht viel übrig geblieben; das Team vom ehemaligen Preußen-Profi Jens Truckenbrod schwächelt bedenklich. Von Ulrich Schaper


Fr., 27.10.2017

Fußball: Bezirksliga 7 Der Abschluss muss sitzen: Sendenhorst und Drensteinfurt bauen auf Offensive

Wie vernagelt: Wenn die Kicker des SV Drensteinfurt zuletzt aufs gegnerische Gehäuse gezielt haben, dann zumeist ohne Erfolgserlebnis, wie hier beim 0:3 gegen Freckenhorst.

Sendenhorst/Drensteinfurt - Verkehrte Welt: Während die SG Sendenhorst zuletzt Freude am Toreschießen gefunden hat, plagt sich der SV Drensteinfurt mit Ladehemmungen herum. Während der eine Trainer (Kraus) also hofft, dass sein Team den Flow nutzt, hofft der andere (Logermann), dass sein Team den Torinstinkt wieder entdeckt. Von Ulrich Schaper


Do., 26.10.2017

Fußball: Schiedsrichterwesen Verzweifelt gesucht: Pfeifende Angestellte

Ohne Schiedsrichter geht es nicht. Florian Exner, der Vorzeige-Schiedsrichter des Kreises Warendorf, hat es schon bis in die Regionalliga geschafft.

Kreis Warendorf - Es gibt Sportarten, bei denen bis zum Erreichen einer bestimmten Spielklasse die Kontrahenten selbst für Recht und Ordnung auf dem Feld sorgen. Im Fußball? Undenkbar! Schon in der Kreisliga C braucht es einen Unparteiischen. Rund 75 000 Schiedsrichter sind daher Woche für Woche im Einsatz, damit 1,5 Millionen Fußballspiele in ganz Deutschland Jahr für Jahr stattfinden können. Von Wolfgang Schulz, Kalli Kock und Ulrich Schaper


Do., 26.10.2017

Fußball: Schiedsrichterwesen Verzweifelt gesucht: Pfeifende Angestellte

„Zwei Minuten“, heißt die Geste von Florian Exner. Der Vorzeige-Schiedsrichter des Kreises Warendorf hat es schon bis in die Regionalliga geschafft.

Kreis Warendorf - Schon in der Kreisliga C braucht es einen Unparteiischen. Rund 75.000 Schiedsrichter sind daher Woche für Woche im Einsatz. Jeder Verein, der am Spielbetrieb teilnimmt, ist verpflichtet, Schiedsrichter zu stellen. Gelingt das nicht, kann das teuer werden. Eine Analyse. Von Wolfgang Schulz, Karl-Heinz Kock und Ulrich Schaper


Mi., 25.10.2017

Fußball: Kreisliga A2 Münster Rinkerodes Jan Hoenhorst ist effizienter als Superstar Lionel Messi

Jan Hoenhorst (links) sprinten dem Ball hinterher.

Da können selbst Lionel Messi vom FC Barcelona, Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund und Radamel Falcao von der AS Monaco nicht mithalten. Nach elf von 30 Spieltagen hat Jan Hoenhorst 19 Tore auf seinem Konto – beeindruckend. Vier Doppel- und sogar zwei Viererpacks gelangen dem Fußballer des SV Rinkerode in dieser Saison bereits.


Di., 24.10.2017

Judo: Trainermangel bei der SG Sendenhorst Judo-Abteilung droht das Aus

Vor allem auch bei Kindern und Jugendlichen ist Judo eine beliebte Sportart.

Sendenhorst - An zwei Tagen in der Woche trainieren die Judoka der SG Sendenhorst; montags und freitags greifen, werfen, fallen rund 50 ganz in weiß gekleidete Kämpfer in der Sendenhorster Westtor-Halle. Zugegeben, innerhalb der SG eine eher kleine Abteilung, die trotzdem große Anerkennung und Aufmerksamkeit erfährt und um deren Zukunft sich die Vereinsoberen derzeit berechtigte Sorgen machen. Von Ulrich Schaper


Di., 24.10.2017

Volleyball: SG Sendenhorst Ordnung muss sein – Sendenhorsts Volleyballerinnen tauschen Heimrecht

Die SG-Damen waren nicht nur am Netz ihrem Gegner aus Ahlen überlegen. Mehr als elf Punkte machte der Kontrahent in keinem der drei gespielten Sätze. Das Sendenhorster Team gewann leicht und locker mit 3:0.

Sendenhorst - Während die Volleyball-Herren der SG Sendenhorst am Wochenende spielfrei hatten, kämpften zwei Damen-Mannschaften um Punkte: Sendenhorsts Erste musste sich mit dem Gegner der Ahlener SG messen, die dritte Damenmannschaft spielte gegen den TV Neubeckum. Von M


Mo., 23.10.2017

Fußball: Bezirksliga Frauen Situation wird für Walsteddes Frauen bedrohlich – Tabellenende rückt näher

Jana Strate (blau) sorgte mit ihrem Treffer zum 1:4 lediglich für Ergebniskosmetik.

Walstedde - „Das was wir heute abgeliefert haben, war nicht mal Kreisliganiveau“, zeigte sich Daniel Stratmann, Trainer bei den Damen von Fortuna Walstedde, nach dem Spiel bei DJK GW Amelsbüren enttäuscht. Seine Mannschaft verlor verdient mit 1:6 (0:3) und ist jetzt nur noch Tabellenzehnter. Von Simon Beckmann


Mo., 23.10.2017

Handball: Übersicht Sendenhorster Handball-Frauen erreichen erstes Etappenziel

Die Handball-Damen der SG Sendenhorst haben sich nach dem 22:17-Heimerfolg über die Reserve des SC Greven 09 vorzeitig für die Teilnahme an der Hauptrunde qualifiziert.

Sendenhorst/Drensteinfurt - Während die Handball-Frauen der SG Sendenhorst den erhofften Sprung in die Hauptrunde feierten und die Kreisliga-Männer der HSG Ascheberg Drensteinfurt ihren zweiten Saisonsieg bejubelten, rutscht das Bezirksliga-Damen-Team der HSG immer tiefer in den Abstiegskampf.


Mo., 23.10.2017

Fußball: Kreisliga B Rot, Elfermeter, vier Tore – turbulentes Spiel der Drensteinfurter Reserve

Tim Weichenhain 

Drensteinfurt - Die Zuschauer bekamen während der Kreisliga-B-Partie zwischen Drensteinfurt und gegen BW Ottmarsbocholt einiges geboten: Eine turbulente Schlussphase, zwei Rote Karten, einen Elfmeter in der siebten Minute der Nachspielzeit und vier Treffer, gleichmäßig verteilt auf beiden Seiten.


So., 22.10.2017

Kreisliga A2 Münster: SV Rinkerode Drei Punkte – alles glatt gelaufen für den SVR

Ihren guten Lauf bestätigten die Rinkeroder in Roxel. Lukas Weile (r.) schoss das fünfte Tor des SVR.

Rinkerode - Drei Punkte aus Roxel sollten es sein, drei Punkte sind es geworden. Mit 5:2 setzte sich der SV Rinkerode souverän bei der BSV-Reserve durch. Von Erhard Kurlemann


So., 22.10.2017

Bezirksliga 7 SV Drensteinfurt Frust pur beim SVD nach Heimpleite

Diesen Freistoß zirkelte SVD-Torjäger Ercan Taymaz knapp am Tor der Westfalia-Reserve vorbei.

Drensteinfurt - Fünf Heimspiele - fünf Siege - die stolze Bilanz des SVD ist am Sonntag im Spiel gegen Westfalia Rhynern II gerissen. 3:1 hieß es am Ende für die Gäste. Dabei hatte sein Team besser gespielt, ärgerte sich SVD-Coach Oliver Logermann.


So., 22.10.2017

Bezirksliga 7 SG Sendenhorst SG belohnt sich für den Kampf mit 3:2-Sieg

Für den Führungstreffer zum 2:1 sorgte Niklas Eilmann (links) per Kopf. Am Ende freute sich die SG über drei wichtige und verdiente Punkte.

Sendenhorst - Eine gelungene Premiere feierte der neue SG-Trainer Florian Kraus. Sein Team siegte 3:2 bei SuS Cappel – und belohnte sich selbst. Von Erhard Kurlemann


2026 - 2050 von 2511 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.