Tischtennis: Kreisliga Schüler B
Nachwuchs des SV Rinkerode ist Meister

Rinkerode -

Eine starke Rückrunde ist belohnt worden. Die Schüler B des SV Rinkerode haben die Saison in der Tischtennis-Kreisliga als Spitzenreiter beendet. Beachtlich waren dabei die Einzelbilanzen.

Mittwoch, 03.04.2019, 05:00 Uhr
Ein meisterliches Quartett: Die Rinkeroder B-Schüler waren in der Kreisliga das Maß aller Dinge.
Ein meisterliches Quartett: Die Rinkeroder B-Schüler waren in der Kreisliga das Maß aller Dinge. Foto: SV Rinkerode

„Wir freuen uns alle riesig – endlich mal wieder ein Meistertitel für eine unserer Jugendmannschaften“, strahlte ein rundum zufriedener Mannschaftsbetreuer Oliver Hornert nach dem 6:4-Sieg der Schüler-B-Mannschaft des SV Rinkerode im letzten Kreisliga-Meisterschaftsspiel in Appelhülsen. Mit 19:4 Punkten liegen die jüngsten Rinkeroder Tischtennis-Cracks in der Abschlusstabelle zwei Punkte vor dem TuS Hiltrup.

„Alle Spieler haben eine tolle Rückrunde gezeigt“, freute sich auch Trainerin Jessica Schlüter. Die positiven Bilanzen von Matthis Hornert (19:4), Lasse Uhlenbrock (18:5) und Jaarne Meredig (14:9) sind beachtlich. Ergänzt wird die Mannschaft durch Lukas Diening.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6514202?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57555%2F
Nachrichten-Ticker