Tischtennis: Internationales Jugendturnier
Rinkerodes Nachwuchs misst sich mit Teams aus Holland und Warendorf

Zu einer internationalen Jugendtischtennisbegegnung trafen sich in Warendorf die zwei holländischen Vereine aus Zoetermeer und Vriendenschaar, das Team der WSU und insgesamt 16 Jungen und Mädchen aus Rinkerode.

Mittwoch, 19.06.2019, 16:40 Uhr aktualisiert: 19.06.2019, 16:50 Uhr
Die 16 Jungen und Mädchen des SV Rinkerode, die am internationalen Turnier in Warendorf teilgenommen haben.
Die 16 Jungen und Mädchen des SV Rinkerode, die am internationalen Turnier in Warendorf teilgenommen haben. Foto: SV Rinkerode

„Da die zwei holländischen Vereine keine zwölf Jugendlichen stellen konnten, haben wir unseren Freunden mit vier Jungen aus unserer Anfängergruppe ausgeholfen“, so Jugendtrainerin Jessica Schlüter . Nach einem fast siebenstündigen Marathon-Spieltag erweisen sich die Warendorfer Gastgeber als das klar beste Team und gewann die Mannschaftswertung. Die Rinkeroder Mannschaft belegte trotz vieler guter Spiele zum Schluss den vierten Platz, jedoch ganz knapp hinter den beiden holländischen Vereinen.

In den Einzelwertungen errangen Matthis Hornert in der Klasse fünf den zweiten Platz, Lukas Diening und Benjamin Witte, in ihrer Klasse den dritten und vierten Platz. 

Zum Thema

Im nächsten Jahr wird die internationale Begegnung in Rinkerode stattfinden.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6706331?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57555%2F
Entscheidung fällt heute: Münster im Kreis der „Elite-Unis“?
Studenten sitzen in einem Hörsaal.
Nachrichten-Ticker