Fußball: Kreisliga A
Jannick Horstmann wechselt zur WSU

Die Kreisliga-Fußballer aus Albersloh werden ab der kommenden Saison auf die Dienste ihres Stürmers Jannick Horstmann verzichten müssen. Der 24-Jährige schließt sich nach Ablauf der Spielzeit 2019/2020 der Warendorfer Sportunion an.

Donnerstag, 23.01.2020, 17:50 Uhr aktualisiert: 23.01.2020, 18:48 Uhr
Jannik Horstmann
Jannick Horstmann Foto: Schaper

Alberslohs Stürmer Jannick Horstmann (24) wird sich in der kommenden Saison den A-Liga-Fußballern der Warendorfer SU anschließen, das teilte WSU-Obmann Ralf Sennhenn gestern mit. Horstmann erzielte in dieser Spielzeit sieben Tore für die Grün-Weißen. Gemeinsam mit Johannes Uhlenbrock trainiert er seit einigen Jahren in der Kreisstadt diverse Jugendmannschaften; zunächst die B1-Jugend, derzeit die C1. „Die WSU hat mir angeboten, in der ersten Mannschaft zu spielen und die Trainingszeiten der Jugendteams so zu legen, dass ich beides verbinden kann. Allein vom Fahrtaufwand macht das alles für mich mehr Sinn. Warendorf möchte kurzfristig in die Bezirksliga aufsteigen“, erklärt der 24-Jährige die Beweggründe für seinen Wechsel. Seine Mannschaftskollegen hat Horstman am Dienstag beim Training informiert. „Die Jungs konnten das unter den gegebenen Umständen verstehen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7213843?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57555%2F
Westfalen auf Teneriffa in Quarantäne
Corona-Verdacht: Urlauber sitzen fest: Westfalen auf Teneriffa in Quarantäne
Nachrichten-Ticker