Kreative Idee in Corona-Zeiten
Indoor auf die Spitze getrieben: Stefan Meißner zeigt Tennis-Training im eigenen Wohnzimmer

Vorhelm -

Um es gleich vorwegzunehmen: Bei Stefan Meißner sind noch alle Einrichtungsgegenstände heil. Eine extra Erwähnung ist das wert, weil der passionierte Tennis-Trainer sein eigenes Wohnzimmer zum Court gemacht hat. In einem Internet-Video gibt der Ahlener Tipps, welche Übungen in Zeiten von Corona auch zu Hause möglich sind. Von Henning Tillmann
Mittwoch, 01.04.2020, 18:15 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 01.04.2020, 18:15 Uhr
Tennis-Training im eigenen Wohnzimmer: Der Ahlener Stefan Meißner zeigt seinen Vorhelmer Schülern in einem Video, wie es geht. Und ja: Auch die Einrichtung hat es überlebt.
Tennis-Training im eigenen Wohnzimmer: Der Ahlener Stefan Meißner zeigt seinen Vorhelmer Schülern in einem Video, wie es geht. Und ja: Auch die Einrichtung hat es überlebt. Foto: Stefan Meißner
Der Himmel blau, die Temperaturen sicher noch etwas zu kühl für kurze Hose. Aber dennoch: Der Frühling lässt nicht mehr lange auf sich warten. Und damit müsste es mit der Freiluft-Saison im Tennis eigentlich bald losgehen. Eigentlich. Denn natürlich sind auch die Individualsportler in weiß zurzeit zum Däumchendrehen verdammt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7352823?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57555%2F
Nachrichten-Ticker