Leichtathletik: Ahlener trainiert nur dosiert und ist damit erfolgreich
Mehrkämpfer Klemens Mertens: Zwischen Sofa und Siegerehrung

Ahlen -

Eine Sportart war Klemens Mertens nie genug. Seit mehr als fünf Jahrzehnten ist der Ahlener leidenschaftlicher Mehrkämpfer. Auf Platzierungen legte der heute 68-Jährige nie großen Wert. Viel wichtiger waren ihm andere Aspekte, die er an der Leichtathletik schätzt. Von Cedric Gebhardt
Dienstag, 09.02.2021, 17:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 09.02.2021, 17:00 Uhr
Hochsprung hat Klemens Mertens schon immer viel Spaß gemacht. Auch die Bewegungsabläufe hat er schnell verinnerlicht. Weniger Vergnügen bereiten ihm beim Zehnkampf die 1500 Meter. „Die mag niemand“, sagt Mertens.
Hochsprung hat Klemens Mertens schon immer viel Spaß gemacht. Auch die Bewegungsabläufe hat er schnell verinnerlicht. Weniger Vergnügen bereiten ihm beim Zehnkampf die 1500 Meter. „Die mag niemand“, sagt Mertens. Foto: Danny Schott
Sich mit wenig zufriedengeben? War nie sein Ding. Zumindest nicht in sportlicher Hinsicht. Nicht dass Klemens Mertens jemand wäre, dem Bescheidenheit fremd ist. Dieser Eindruck soll nicht entstehen. Aber was die Wahl der Sportart angeht, war der heute 68-Jährige keineswegs genügsam. „Eine Disziplin war mir immer zu wenig“, bekennt Mertens. Und so ist es wohl nur folgerichtig, dass aus ihm nicht nur ein passionierter Leichtathlet wurde, sondern auch ein mehr als passabler Mehrkämpfer. Göttlich gegebene Bewegungsabläufe Ihren Ursprung nimmt seine Leidenschaft im Jahr 1966. Mertens tritt im Alter von 14 Jahren bei einem Waldlauf der Stadt Hamm an – und rennt dabei derart schnell, dass ihn Trainer Horst Liewer direkt im Anschluss zum TuS 01 Hamm-Heessen lockt. Umgehend kommt Mertens dort als Jugendlicher mit dem Mehrkampf in Berührung. Hochsprung macht ihm besonders viel Spaß. Aber auch die technischen Disziplinen Kugelstoßen, Diskus- und Speerwurf liegen ihm. „Die habe ich immer gerne gemacht. Die Bewegungsabläufe habe ich direkt gekonnt, das war wohl göttlich gegeben“, flachst Mertens.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7809860?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57555%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7809860?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57555%2F
Nachrichten-Ticker