Zwei klare BWO-Siege
Jugendfußball: Auch Ascheberger B-Junioren gewinnen

B-Junioren

Mittwoch, 12.10.2011, 15:10 Uhr

Union 2 - Ascheberg  1:4
Nach dem 0:1-Rückstand gelang Johannes Sandhowe vor der Halbzeit das 1:1. Nach der Pause war es fast ein Spiel auf ein Tor, doch die Ascheberger machten sich das Leben selbst schwer. Trotzdem erzielte der TuS noch drei Tore durch Johannes Sandhowe, Elin Emiri und Fabian Bentfeld. Dennoch war es das schwächste Spiel der Ascheberger in dieser Saison.
BWO - SV Herbern 2  8:0
Nach nervösem Beginn fand Ottmarsbocholt immer mehr zu einem druckvollen Spiel. Trotz der schnellen Ottmarsbocholter Führung hielt Herbern in der ersten Halbzeit gut mit, musste aber bis zur Halbzeitpause zwei weitere Treffer hinnehmen. In der zweiten Hälfte kam der BWO-Express immer mehr in Fahrt – und Herberns Zweite unter die Räder. Der Endstand war verdient. Die Tore erzielten Silvio Krones (2), Vincent Lindfeld, Usama Khazneh, Pascal Lemke , Otto Schepmann, Oliver Speth und Julius Bourichter ein.
BWO - Union 3  7:0
Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Die Chancenauswertung der Ottmarsbocholter ließ aber zu wünschen übrig. Immerhin lagen die Blau-Weißen zur Halbzeit mit 4:0 vorne. Auch im zweiten Durchgang stürmte BWO und gewann am Ende verdient mit 7:0. Für die Tore sorgten Pascal Lemke (2), Philip Resing (2), Otto Schepmann (2) und Vincent Lindfeld.
C-Junioren
Ascheberg - Werner SC  2:2
Die Ascheberger gingen durch Jonas Trahe und Linus Wandzioch zwei Mal in Führung. Werne gelang jeweils der Ausgleich – zum 2:2 erst in der Schlussminute.
D-Junioren
PSV Bork - Ascheberg  2:1
Den Aschebergern gelang durch Eduard Hofmann der zwischenzeitliche Ausgleich. Eine Minute vor dem Ende kam Bork aber zum Siegtreffer.
Ascheberg 3 - Wethmar 3  1:4
Verdienter Sieger in dieser Partie war Wethmar. Der TuS zeigte einige schnelle Spielzüge, kam aber nicht zum Abschluss.
B-Juniorinnen
SuS Olfen - Ascheberg  1:1
Die TuSlerinnen waren spielbestimmend, konnten aber ihre Überlegenheit nicht in Tore ummünzen. Olfen ging kurz vor der Halbzeit in Führung. Nach dem Wechsel machten die Aschebergerinnen noch mehr Druck, und Sabrina Egbers erzielte den hochverdienten Ausgleich. Danach drängte der TuS vergeblich auf den Siegtreffer.
C-Juniorinnen
Werner SC - Fortuna  2:4
Die Seppenraderinnen gingen durch zwei Tore von Maybritt Sölker mit 2:0 in Führung. Noch vor der Pause erzielte Luisa Kimmlinghoff das 3:0. In der zweiten Halbzeit konnten die For­tuninnen nicht mehr an die vorherige Leistung anknüpfen. Werne kam nach einem Freistoß zum Anschlusstreffer, und nach einem Eigentor hieß es sogar 2:3. Luisa Kimmlinghoff schoss in der Schlussphase das verdiente 2:4.
D-Juniorinnen
PSV Bork - Ascheberg  1:7
Die TuS-Mädels gewannen das Spiel verdient. Die Tore erzielten Sara Küter (2), Alexandra Wenning (2), Lea Oesteroth (2) und die Borkerinnen mit einem Eigentor.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/28832?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F715032%2F715049%2F
Nachrichten-Ticker