Tischtenniskreis Südmünsterland
Sendener Damen sind angriffslustig

Bezirk Lüdinghausen -

Die Damen der DJK Westfalia Senden überwintern in der Bezirksliga auf dem zweiten Platz. Sie wollen in der Rückrunde angreifen. Die zweite Männermannschaft des SC Union Lüdinghausen marschiert weiter. Bei den Sendener Herren gibt es Diskussionsbedarf. Die Spiele in der Übersicht.

Montag, 25.11.2013, 18:11 Uhr

Bezirksliga 2

TTC Werne 98 - Union 2 0:9

Tabellenführer Lüdinghausen gab in Werne – bei einem Team, das auch zur Spitzengruppe zählt – nur drei Sätze ab. In den Doppeln gab sich Union keine Blöße, Michael Hans und Jürgen Schmude erhöhten auf 5:0. Stefan Fassbender, Helmut Stork, Frank Schaemann und Uli Mauritz waren alle erfolgreich, ohne in den Entscheidungssatz zu müssen. Union: Stork/Mauritz 1:0, Hans/Schmude 1:0, Fassbender/Schaemann 1:0, Hans 1:0, Schmude 1:0, Fassbender 1:0, Schaemann 1:0, Stork 1:0, Mauritz 1:0.

SG Suderwich - Senden 9:1

Nachdem die Nummer eins Michael Last aus beruflichen Gründen kurzfristig ersetzt werden musste, fielen am Samstagmorgen unerwartet noch Alexander Lange und Christian Domikowsky aus. Dadurch stand die DJK Westfalia schon vor dem wichtigen Spiel gegen den Tabellennachbarn auf verlorenem Posten. Andre Patschkowski und die beiden Jugendspieler Alexander Jakob und Christoph Scheuner kamen zu ihren ersten Bezirksliga-Einsätzen. Dabei überzeugte vor allem Scheuner, der in seinem Einzel trotz einer starken Leistung knapp in vier Sätzen verlor. Den Ehrenpunkt in der nur 90 Minuten dauernden Partie holte Carsten Busche im mittleren Paarkreuz. Rene Jongmans sagte in seinem Einzel: „Ich hab’ heute keinen Bock zu gewinnen.“ Es besteht Diskussionsbedarf in der Mannschaft, teilen die Sendener mit. DJK: Jongmans 0:2, Dresselhaus 0:1, Busche 1:0, Patschkowski 0:1, Jakob 0:1, Scheuner 0:1; Jakob/Scheuner 0:1, Jongmans/Patschkowski 0:1, Dresselhaus/Busche 0:1.

Damen-Bezirksliga

Ascheberg - Westkirchen  1:8

Es dauerte nicht viel länger als eine Stunde, da hatten die Ascheberger Damen schon verloren. Da die TuS-Frauen aufgrund einer Erkrankung nur zu dritt antreten konnten, war die Niederlage auch keine Überraschung. TuS: Brocks/Siemund 0:1, kampflos 0:1; Brocks 1:1, Heinrichs 0:2, Siemund 0:2, kampflos 0:1.

TB Burgsteinfurt - Senden 3:8

Mit einer starken Leistung beim Tabellenletzten Burgsteinfurt verabschiedeten sich die Sendenerinnen in die Winterpause. Sie verloren allerdings die beiden Eröffnungsdoppel jeweils knapp im fünften Satz. „Uns fehlte einfach die nötige Konzentration zu Beginn“, erklärte Sara Dresselhaus. In den Einzeln ließen die Damen der DJK Westfalia dann aber nichts mehr anbrennen und gewannen verdient mit 8:3. Sie überwintern auf Tabellenplatz zwei. Den Verbandsliga-Absteiger aus Beelen in Sichtweite, wollen die Sendenerinnen in der Rückrunde weiter angreifen und das Ziel Aufstieg erreichen. DJK: Meyer 3:0, Heymann 2:0, Dresselhaus 2:0, Last 1:1; Heymann/Dresselhaus 0:1, Meyer/Last 0:1.

Bezirksklasse 3

Bor. Münster 3 - Union 3 9:5

Union geriet schnell auf die Verliererstraße. In den Doppeln ging Münster mit 2:1 in Führung, Uwe Krempels und Bastian Becker unterlagen im Entscheidungssatz. In der ersten Einzelrunde punkteten Linus Finke und Krempels für Union, Christoph Farwick musste sich nach langer Führung knapp geschlagen geben. In der zweiten Einzelrunde erkämpfte Lüdinghausen durch Fabian Richard und Peter Klöpping im mittleren Paarkreuz nur noch zwei weitere Punkte. Union: Farwick/Finke 1:0, Richard/Klöpping 0:1, Krempels/Becker 0:1, Farwick 0:2, Finke 1:1, Richard 1:1, Klöpping 1:1, Krempels 1:1, Becker 0:1.

1. Kreisklasse A

Erkenschwick 2 - Ascheberg9:3

TuS: Holtkötter/Ellertmann 1:0, Stattmann/Woschick 0:1 Kneilmann/Gergert 0:1; Stattmann 0:2 Ellertmann 1:1, Holtkötter 0:2, Woschick 0:2, Gergert 1:0, Kneilmann 0:1.

TTF Lünen 2 - Senden 3 9:0

DJK: Geisler 0:1, Grosse Hüls 0:1, Corteyn 0:1, Heuer 0:1, Scheiper 0:1, Brinkbäumer 0:1; Geisler/Corteyn 0:1, Grosse Hüls/Brinkbäumer 0:1, Heuer/Scheiper 0:1.

TTC SG Selm 4 - Union 4 9:6

Union: Volmer/Stüwe 1:0, Sanning/Suttrup 0:1, Kelling/Materne 0:1, Volmer 2:0, Stüwe 1:1, Sanning 2:0, Suttrup 0:2, Kelling 0:2, Materne 0:2.

1. Kreisklasse B

Ascheberg 2 -TTV Waltrop 4 1:9

TuS: Rehr/Cottmann 0:1, Daldrup/Statmann 0:1 , König/Krasniqi 1:0; Daldrup 0:2, Rehr 0:1, König 0:1, Stratmann 0:1, Cottman 0:1, Kraniqi 0:1.

2. Kreisklasse A

Ascheberg 3 – PSV Bergk. 2 5:9

TuS: Seemann/Schubert 1:0, Reckel/Diekmann 1:0, Schacht/Brockhausen 0:1, Reckel 0:2, Schacht 1:1, Seemann 2:0, Brockhausen 0:2, Diekmann 0:2, Schubert 0:1.

3. Kreisklasse A

Senden 4 - TTF Lünen 4 9:4

DJK: Patschkowski 2:0, Fimpeler 1:1, Czwalinna 1:1, Richter 2:0, Klostermann 1:0, Thiele 0:1; Patschkowski/Thiele 1:0, Fimpeler/Klostermann 1:0, Czwalinna/Richter 0:1.

Senden 5 - TTC Wethmar 2 9:1

DJK: Rohlf 1:1, Fiedler 1:0, Thiel 1:0, Thiele 1:0, Schmeer 1:0, Trippler 1:0; Rohlf/Fiedler 1:0, Thiele/Schmeer 1:0, Lesznicsav/Lange 1:0.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2061483?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F1794659%2F2167213%2F
Nachrichten-Ticker