Tischtennis
Westfalia Senden feiert erfolgreichen Doppelspieltag

Bezirk Lüdinghausen -

Zwei Siege am Doppelspieltag – besser hätte es für die DJK Westfalia Senden nicht laufen können. Die Damen des TuS Ascheberg verbuchten den ersten Punkt in dieser Saison. Die Spiele im Überblick.

Dienstag, 30.09.2014, 11:09 Uhr

Bezirksliga 2

Pr. Lünen 2 - Senden 4:9

Um exakt 22:26 Uhr hieß es am Freitagabend in Lünen „Spiel, Satz und Sieg DJK Westfalia Senden“. Die Sendener, bei denen für den krankheitsbedingt ausgefallenen Stefan Scholz kurzfristig Jürgen Dresselhaus spielte, boten eine starke Mannschaftsleistung mit allein sieben Punkten durch das obere und mittlere Paarkreuz. Die vier Siege von René Jongmans und Alexander Lange waren der Schlüssel zum Erfolg. „Wir haben den Kampf und die hitzige Atmosphäre in Lünen angenommen und unseren Vorsprung ins Ziel gebracht“, erklärte DJK-Teamsprecher Carsten Busche. „Wir freuen uns über die wichtigen Punkte gegen einen direkten Konkurrenten.“

Senden - SG Suderwich 9:7

Mit dem zweiten Sieg krönte die DJK Westfalia den Doppelspieltag . Wieder sprang kurzfristig Jürgen Dresselhaus ein, wieder starteten die Sendener furios und gingen mit 6:1 in Führung. Die Matchwinner waren nach gut drei Stunden Spielzeit Michael Last und Tobias Menke im oberen Paarkreuz. Mit vier Einzelsiegen und den Erfolgen im Eingangsdoppel und im Abschlussdoppel steuerten sie sechs Punkte zum Sieg bei. „Das Spiel hat richtig Nerven gekostet, aber insgesamt war es schon verdient“, sagte Michael Last.

Damen-Bezirksklasse 1

Ascheberg - Lembeck 7:7

Geschafft: Die TuS-Damen haben den ersten Punkt geholt in dieser Saison. Sie konnten nicht mit dem besten Team antreten, aber die Ersatzspielerinnen zeigten, dass auch sie zu tollen Leistungen fähig sind. Nach vielen spannenden Spielen erkämpften sich die Aschebergerinnen ein Unentschieden. Daniela Brocks legte mit drei Erfolgen im Einzel und dem Sieg im Doppel den Grundstock. TuS: Willermann/Woschick 0:1, Brocks/Henrichs 1:0, Brocks 3:0, Henrichs 1:2, Willermann 2:1, Woschick 0:3.

Kreisliga

Ascheb. - Bergkamen 2 5:9

TuS: Ellertmann/Holtkötter 1:0, Stattmann/Woschick 1:0, Gergert/Kneilmann 0:1, Stattmann 0:2, Ellertmann 0:2, Gergert 2:0, Holtkötter 1:1,Woschick 0:2, Kneilmann 0:1.

Ottmarsb. - TTF Lünen 9:4

BWO: Buschkamp/Rohlmann 1:0, Gunia/Rennack 1:0, Raffloer/Gerliz 0:1; Buschkamp 2:0, Gunia 2:0, Rohlmann 2:0, Raffloer 1:1, Gerliz 0:1, Rennack 0:1.

1. Kreisklasse A

Selm 4 - Ascheberg 28:8

TuS: König/Drees 2:0, Rehr/Högemann 0:1, Daldrup/Stratmann 1:0, Rehr 1:1, König 0:2, Drees 1:1, Daldrup 1:1, Stratmann 1:1, Högemann 1:1.

Ascheb. 2 - TTF Lünen 3 9:1

TuS: König/Drees 1:0, Rehr/Stratmann 1:0, Daldrup/Schacht 1:0, Rehr 2:0, König 0:1, Drees 1:0, Daldrup 1:0, Stratmann 1:0, Schacht 1:0.

2. Kreisklasse A

BWO 2 – Werner SC 2 9:3

BWO: Gerliz/Kamlage 1:0, Schooss/Hill 1:0, Rennack/Becker 1:0; Schooss 0:2, Gerliz 1:1, Kamlage 2:0, Rennack 1:0, Hill 1:0, Becker 1:0.

3. Kreisklasse B

Ascheb. 4 - TTF Lünen 4 9:6

TuS: Siemund/Rehr 1:0, Kölsch/C. Goe 0:1, Janßen/Möllers 1:0, Siemund 2:0, Rehr 1:1, Kölsch 0:2, C. Goer 1:1, Janßen 2:0, Möllers 1:1.

BWO 3 - TTC SG Selm 5 0:9

BWO: Becker/Hellweg 0:1, Feck/Schneider 0:1, Jaworek/Jasper 0:1; Becker 0:1, Hellweg 0;1, Feck 0:1, Schneider 0;1, Jaworek 0;1, Jasper 0:1.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2777483?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F2593494%2F4845805%2F
Nachrichten-Ticker