Tischtennis beim TTV Metelen
Langer triumphiert

Metelen -

Jürgen Langer hat seine Medaillensammlung erweitert. In Ronsdorf gewann der für den TTV Metelen spielende Gronauer den Doppeltitel in der Altersklasse 70.

Donnerstag, 18.12.2014, 12:12 Uhr

Jürgen Langer fügte der langen Liste seiner Erfolge einen weiteren Titel hinzu.
Jürgen Langer fügte der langen Liste seiner Erfolge einen weiteren Titel hinzu. Foto: Weiß

Der langen Liste seiner sportlichen Erfolge hat Jürgen Langer vom TTV Metelen jetzt einen weiteren Titel hinzugefügt. Bei den Westdeutschen Tischtennis-Einzelmeisterschaften der Senioren in Ronsdorf gewann der Kreisligaspieler die Doppelkonkurrenz in der Altersklasse 70.

An der Seite des Düsseldorfers Achim Wolff (TV Hahn) setzte sich der in Gronau lebende Langer im Endspiel gegen die Paarung Reinhard Scholven (DJK Essen-Dellwig) und Werner Schott (TV Hahn) durch. In fünf hart umkämpften Sätzen behielten Langer und seiner Partner am Ende mit 7:11, 12:14, 11:6, 11:6 und 11:9 die Oberhand.

Im Einzel traf Langer in der Gruppenphase auf Josef Schiffer aus Erkelenz (0:3), Josef Raulf aus Meschede (3:1) und Hans-Erich Meys aus Troisdorf (kampflos gewonnen). Eckhard Tersch (ESV Bielefeld) wartete im Achtelfinale und wurde von dem Metelener mit 11:6 im fünften Durchgang besiegt.

In der Runde der letzten Acht erwies sich Rainer Porschke (TG Mülheim) als eine Nummer zu groß und warf Langer in vier Sätzen aus dem Turnier. Der Titel ging an den an Nummer eins gesetzten René Theillout aus Netphen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2951554?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F2593494%2F4845802%2F
Nachrichten-Ticker