Tischtennis
Mettingen lässt Lengerich alt aussehen

Tecklenburger Land -

Seine Aufstiegsambitionen untermauerte der TTV Mettingen mit einem 9:0-Kantersieg gegen den TTC Lengerich. Staffelkonkurrent Cheruskia Laggenbeck erhielt mit der 6:9-Niederlage gegen Metelen II im Aufstiegskampf einen Rückschlag.

Montag, 09.03.2015, 18:03 Uhr

Eine Niederlage kassierte auch DJK Gravenhorst mit 4:9 in Metelen. In der Bezirksklasse wahrten der TV Ibbenbüren und TuS Recke ihre Aufstiegschancen mit klaren Siegen.

Bezirksliga

TTV Mettingen

TTC Lengerich 9:0

Mit 9:0 fertigte der TTV Mettingen den TTC Lengerich, der ohne Torsten Lindemann anreiste, ab. In diesem einseitig verlaufenen Derby gab der TTV lediglich drei einzelne Sätze ab. Endgültig auf die Siegerstraße brachte Ralf Ostendorf sein Team mit einem 3:0-Erfolg gegen Tobias Kleinemeier. Umkämpft war ebenfalls der 3:1-Sieg von Andre Tegeder an der Spitze gegen Andre Kritzmann. Neben den drei Doppeln waren auch noch Max Mertsching, der Andreas Pätzholz mit 3:0 distanzierte, Ajinthan Arulsivanathan, Martin Mönninghoff und Ersatzspieler Wassili Spenst erfolgreich.

SVC Laggenbeck –

TTV Metelen II 6:9

Gleich in sieben Einzeln zog Cheruskia Laggenbeck bei der mehr als unglücklichen 6:9-Niederlage in der vorgezogenen Heimpartie gegen TTV Metelen II hauchdünn im fünften Satz den Kürzeren. Auf diese Weise scheiterte Peter Gaida-Runde im unteren Paarkreuz, an Focke nach einer 2:0-Führung, gleich zweimal. Für die Punkte sorgten die Doppel R. Bäumer/Bergjohann und Donnermeyer/Gaida-Runde sowie Robert Bäumer, Yannick Bosse, die beide Spitzenspieler Heiko Fislage in fünf Sätzen unterlagen, Klaus Donnermeyer und Lukas Bäumer.

SVC Laggenbeck –

ETuS Rheine 9:3

Nicht besonders schwer fiel Cheruskia Laggenbeck der 9:3-Heimsieg gegen den mit drei Ersatzleuten angetretenen Tabellenachten ETuS Rheine. Nicht seinen besten Tag hatte Yannick Bosse erwischt, der Schütz in vier und Beckmann in fünf Sätzen den Vortritt lassen musste. Zudem patzte das Doppel R. Bäumer/Bergjohann. Als Punktesammler betätigten sich Robert Bäumer (2), Klaus Donnermeyer (2), Jürgen Bergjohann, Peter Gaida-Runde und Lukas Bäumer.

Bezirksklasse

TTC Ladbergen –

TuS Recke 2:9

Nicht viel zu bestellen hatte der abstiegsgefährdete TTC Ladbergen ohne den erkrankten Gerrit Haar in der Nachholpartie gegen den Tabellendritten TuS Recke und kassierte mit 2:9 die fünfte Niederlage in der Rückrunde. Durchsetzen konnten sich lediglich das Doppel mit Thomas Kuhn und Matthias Klaassen gegen Winkler/Haermeyer (3:0) und Hendrik Kuck gegen Simon Haermeyer nach einem 1:2-Rückstand. Auf der Gegenseite punkteten neben zwei Doppeln noch Anton Manalaki (2), Dominik Winkler (2), Alexander Lüttmann, Alexander Kelsch, der Ersatzspieler Rene Hilgemann mit 11:9 im fünften Satz bezwang, und Volker Siegbert.

TV Ibbenbüren –

W. Westerkappeln II 9:2

Obwohl die Zweitvertretung von Westfalia Westerkappeln drei Stammspieler ersetzen musste, leistete sie Meisterschaftsanwärter TV Ibbenbüren dennoch einiges an Widerstand. Allerdings gingen vier Einzel nach einer 2:0-Führung im fünften Satz verloren, so dass sich eine 2:9-Niederlage nicht vermeiden ließ. Letztlich konnte sich nur der erneut stark aufspielende Dominik Woyciechowski, der die einmal erfolgreichen Spitzenspieler Steven Shorten und Maik Wellenbrock im Entscheidungssatz distanzierte, durchsetzen. Die weiteren Punkte bei Gastgeber TVI erkämpften neben den drei Doppeln Christian Achunov, Andre Grüneberg, Andre Dierkes und Henrik Zumkley.

TuS Laer 08 –

W. Westerkappeln II 9:7

Ganz knapp verpasste Westfalia Westerkappeln II mit zwei Ersatzspielern bei TuS Laer 08 ein Unentschieden. Bei der 7:9-Niederlage hatte sowohl Dominik Woyciechowski gegen Spitzenspieler Jürgen Hinrichs als auch Michael Schoppenhauer gegen Winfried Hinrichs im fünften Satz das Nachsehen. Beide brachten es somit auf einen Einzelpunkt. Die weiteren Zähler verbuchten ein Doppel sowie Philip Laumeier, Thorsten Maier (2) und Ersatzmann Philip Simon.

SV Dickenberg –

TB Burgsteinfurt III 9:3

Dirk Mattai und Dirk Verlemann legten mit fünf Punkten den Grundstein zum wichtigen 9:3-Heimsieg des SV Dickenberg gegen Schlusslicht TB Burgsteinfurt III. Sie behaupteten sich zunächst gemeinsam im Doppel, wie auch Bauschulte/Schilling und Kämmer/Skarba, und danach in allen vier Spitzeneinzeln. Die beiden restlichen Zähler markierten Tibor Bauschulte, der der Nummer vier mit 9:11 im fünften Satz unterlag, und Ersatzspieler Ladislav Skarba.

TSV Handorf –

TuS Recke 0:9

Kaum gefordert wurde der TuS Recke beim 9:0-Auswärtssieg vom stark ersatzgeschwächten Tabellenachten TSV Handorf. Einen Satz büßten lediglich das Doppel Manalaki/Lüttmann gegen das Spitzenduo ihrer Gastgeber und Simon Haermeyer gegen die Nummer drei ein.

Damen-Bezirksklasse

TTV Mettingen –

SCW Kinderhaus 8:1

Einen klaren 8:1-Heimsieg erzielte Spitzenreiter TTV Mettingen in der Nachholpartie gegen SC Westfalia Kinderhaus. Den Ehrenpunkt gestatteten den Gästen Renate Vöge und Sabine Hemmer im Doppel nach einer 2:1-Führung. Ansonsten ließen sie sowie Ilka Ruwe und Sandra Rott, die die Nummer eins in fünf Sätzen in Schach hielt, aber nichts anbrennen.

GW Gelmer –

TTV Mettingen 1:8

Auch beim Tabellenfünften DJK Grün-Weiß Gelmer wurden die Damen des TTV Mettingen mit einem weiteren 8:1-Sieg ihrer Favoritenrolle gerecht. Erneut hatte das Doppel Vöge/Hemmer nach vier engen Sätzen das Nachsehen. Den größten Widerstand musste Sandra Rott, die Spitzenspielerin Bussmann im Entscheidungssatz mit 11:9 niederrang, brechen. In den übrigen Vergleichen gaben sie sowie Ilka Ruwe, Renate Vöge und Sabine Hemmer nur noch zwei einzelne Sätze ab.

SV Dickenberg –

Bor. Münster II 0:8

Nicht einmal zum Ehrenpunkt reichte es für den SV Dickenberg im Heimspiel gegen den neuen Tabellenzweiten Borussia Münster II. Ihn verpassten Ireen Onken gegen die Nummer zwei und Leonie Koch, die gegen die Nummer vier eine 2:1-Führung nicht zu nutzen verstand, jedoch ganz knapp in fünf Sätzen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3124238?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F4845789%2F4845799%2F
Nachrichten-Ticker