Wasserball-Nordwestfalenliga
SVG jetzt Dritter

Gronau -

Die erste Gelegenheit, sich noch einen Platz in der oberen Tabellenhälfte der Nordwestfalenliga zu sichern, hatten die Wasserballer des SV Gronau gegen WSV Bocholt II vertan. Jetzt siegten sie aber gegen WSG West II.

Montag, 27.04.2015, 14:04 Uhr

Florian Mers 
Florian Mers  Foto: gp

Zunächst tat sich nicht viel beim Gastspiel der Gronauer in Recklinghausen . Bis zur ersten Pause erspielte der SVG sich durch Treffer von Felix Huke (2) und Kai Kuipers eine 3:2-Führung. 6:4 hieß es zur Halbzeit nach Toren durch Florian Mers und erneut zweimal Felix Huke.

Das dritte Viertel brachte die Vorentscheidung zugunsten der Gronauer. Erneut Felix Huke, Kai Kuipers und zweimal Pascal Tuband sorgten für ein beruhigendes 10:6 vor der letzten Pause. Nach weiteren Toren von Tobias Koch und Elmar Buss sowie dem insgesamt sechsten Treffer durch Felix Huke hieß es 13:9.

Aktuell schiebt sich der SVG auf Platz drei der Tabelle vor. Ob es dabei bleibt, müssen einerseits die noch ausstehenden Spiele der Konkurrenten aus Bocholt und Münster entscheiden sowie das direkte Duell gegen den SV Münster 91 am 11. Juni.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3219290?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F4845789%2F4845798%2F
Nachrichten-Ticker