Wahl der Ahauser Sportler des Jahres
Vereine sollen Vorschläge abgeben

Ahaus -

Ein Sportler aus Epe und eine Sportlerin aus Alstätte hatten bei der Ahauser Sportlerwahl 2014 das Rennen gemacht. Wer tritt im November in ihre Fußstapfen?

Donnerstag, 17.09.2015, 17:42 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 17.09.2015, 17:42 Uhr

Springreiter Manuel Feldmann (damals für den RV Ahaus-Ammeln im Sattel) und Sportschützin Inga Terhürne sowie die Schützengilde Ahaus lagen in der Wählergunst 2014 vorne. Nun werden ihre Nachfolger gesucht.

Noch bis zum kommenden Sonntag haben die Ahauser Vereine die Möglichkeit, Vorschläge für die nächste Wahl beim Ahauser Stadtsportbund einzureichen. Der Bewertungszeitraum erstreckt sich vom 1. September 2014 bis 31. August 2015.

Gewählt wird in diesem Jahr ab dem 11. Oktober, die Sieger werden am 20. November ab 19 Uhr im Fürstensaal geehrt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3515637?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F4845789%2F4845793%2F
Nachrichten-Ticker