Badminton: China Open
Schnaase in Fuzhou draußen

Lüdinghausen -

Karin Schnaase und Ruud Bosch von Union Lüdinghausen sind in der ersten Runde ausgeschieden. Eefje Muskens hat ihre Auftaktpartie im Doppel mit Ex-Unionistin Selena Piek gewonnen.

Mittwoch, 11.11.2015, 19:11 Uhr

Karin Schnaase ist bei den China Open in Fuzhou bereist in der ersten Runde ausgeschieden. Die Spielerin von Union Lüdinghausen unterlag der Japanerin Yui Hashimoto mit 13:21, 13:21. Auch ihr Vereinskollege Ruud Bosch verlor sein Auftaktmatch. Im Herrendoppel musste sich der Niederländer mit seinem Partner Oliver Leydon-Davis aus Neuseeland den Malaien Goh Shem und Tan Wee Kiong mit 16:21, 11:21 geschlagen geben. Weiter ist dagegen Eefje Muskens. Sie zog mit Ex-Unionistin Selena Piek, beide in Fuzhou an Nummer sieben gesetzt, mit einem 21:19, 21:14 gegen die Taiwanesinnen Hsieh Pei Chen und Wu Ti Jung in die zweite Runde des Damendoppels ein.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3622476?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F4845789%2F4845791%2F
Nachrichten-Ticker