Jahresversammlung 1. TC Nordwalde
Mit 13 Mannschaften in die Tennissaison

Nordwalde -

Der 1. TC Nordwalde geht gut gerüstet in die Tennis-Sommersaison. Dieser Eindruck verfestigte sich auf der Jahreshauptversammlung des Clubs.

Mittwoch, 25.04.2018, 15:04 Uhr

Vorstand des TC Nordwalde 1921 (von li.): Dietmar Lenters, Sylvia Trendelkamp, Bernhard Heitmann, Corina Mensing, Marc Urban, Susanne Thedieck, Markus Borgmeier, Karlheinz Steltenkamp
Vorstand des TC Nordwalde 1921 (von li.): Dietmar Lenters, Sylvia Trendelkamp, Bernhard Heitmann, Corina Mensing, Marc Urban, Susanne Thedieck, Markus Borgmeier, Karlheinz Steltenkamp Foto: 1. TC Nordwalde

Mit dem Saisonstart vor Augen lud der Tennisclub Nordwalde 1921 e.V. zur Mitgliederversammlung in das frisch renovierte Clubhaus. Mit großem Interesse verfolgten die Mitglieder dem Geschäftsbericht zu den Finanzen sowie dem Sportjahresrückblick der Erwachsenen, Kinder und Jugendlichen.

Neu in den geschäftsführenden Vorstand wurde Markus Borgmeier gewählt. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt oder bestätigt. Somit setzt sich der Vorstand nun wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Marc Urban, 2. Vorsitzender Bernhard Heitmann , Geschäftsführer Markus Borgmeier, Kassiererin Sylvia Trendelkamp, Sportwart Karlheinz Steltenkamp, 1. Jugendwartin Susanne Thedieck, 2. Jugendwartin Corina Mensing, Schriftführerin Birgit Hafner und Pressewart Dietmar Lenters.

Gewohnt ausführlich und unterhaltsam fassten Sportwart Karlheinz Steltenkamp und Jugendwartin Susanne Thedieck das zurückliegende Sportjahr und die Aussichten für die kommende Saison zusammen. Detaillierte Informationen zu den jeweiligen Mannschaften fanden dabei großen Anklang bei den anwesenden Vereinsmitgliedern.

Auch für das Jahr 2018 blickt der Verein mit insgesamt 13 gemeldeten Mannschaften gewohnt optimistisch dem Start der Meisterschaftsspiele an der Emsdettener Straße entgegen. Am 28. April starten die Herren 60 nach dem letztjährigen Wiederaufstieg in höchste deutsche Spielklasse wieder in der Regionalliga gegen den TC Blau-Weiß Neuss.

Die im vergangenen Jahr erstmalig durchgeführte „Ballschule“ war ein voller Erfolg und wurde gar bis in die Wintersaison verlängert. Auch in diesem Jahr soll die Ballschule wieder angeboten werden. Der Verein unterstützt hierbei Kinder- und Jugendliche, die nicht im Verein sind und Tennis einfach einmal ausprobieren möchten. Infos hierzu können unter jugendwartin@tc21nordwalde.de angefragt werden.

Michael Wissing wurde zum Spieler des Jahres gekürt.

Die Renovierung des Clubhauses schritt im Winter fort. Durch Eigenleistung und ehrenamtliches Engagement konnten die Kosten für die Renovierung im veranschlagten Rahmen gehalten werden. Die Vereinsmitglieder und der gesamte Vorstand bedankten sich dafür mit großem Applaus und Präsenten bei Eberhart Ruck, Steffen Ruck, Franz Löbbert und Bernhard Heitmann.

Trotz des wechselhaften Frühjahrswetters und kleinerer Sturmschäden konnten die Plätze dank des engagierten Einsatzes der Vereinsmitglieder zum größten Teil aufbereitet werden, sodass bereits die ersten Bälle gespielt werden konnten.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5686651?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F
Nachrichten-Ticker