Radsport: Team Rolinck mit sieben Fahrern in Wegberg
Eilting und Bäumer in Top Ten beim Grenzlandrennen

Steinfurt -

Die Fahrer des Radrennstalls „Team Rolinck Steinfurt“ befinden sich in prächtiger Frühform und wecken zugleich Vorfreude auf das Steinfurter Abendrennen am kommenden Samstag in Steinfurt.

Montag, 28.05.2018, 16:13 Uhr

Michael Eilting vom „Team Rolinck Steinfurt“ wurde Zweiter beim Grenzlandrennen in Wegberg.
Michael Eilting vom „Team Rolinck Steinfurt“ wurde Zweiter beim Grenzlandrennen in Wegberg. Foto: Team Rolinck

Bei der zwölften Auflage des Grenzlandrennens im niederrheinischen Wegberg haben die Fahrer des Radrennstalls „Team Rolinck Steinfurt“ beste Werbung in eigener Sache betrieben. Michael Eilting wurde Zweiter des Hauptrennens, sein Teamgefährte Matthias Bäumer erreichte als Neunter ebenfalls eine Platzierung unter den Top Ten.

Bei dem Rennen der Klasse B/C hatte das Team Rolinck mit Felix Wigger, Thomas Nyhues, Matthias Bäumer, Michael und Marius Eckert, Michael Fricke sowie Michael Eilting sieben Fahrer an den Start geschickt. Die lieferten auf dem 34 Mal zu durchfahrenden, 2,2 Kilometer langen Rundkurs eine physisch und taktisch gleichermaßen starke Leistung ab. „Da es eine sehr schnelle Rennrunde war, konnte sich zunächst keiner vom Hauptfeld lösen“, schildert Eilting seine Eindrücke. Erst gegen Mitte des Rennens vermochte sich eine neunköpfige Gruppe abzusetzen, unter ihnen befanden sich auch Bäumer und Eilting.

Plan A sah vor, dass Bäumer drei Runden vor Schluss zu einem langen Spurt ansetzen sollte. Bäumers Ausreißversuch wurde jedoch pariert. Er wurde von der Spitzengruppe eingefangen.

Doch jetzt griff Plan B. Der war auf die finalen Sprintfähigkeiten Michael Eiltings zugeschnitten. In einem packenden Finish wurde er schließlich Zweiter, Bäumer Neunter. Ein bisschen bedauerte Eilting, den Sieg knapp verpasst zu haben. Dann wäre der Aufstieg in die A-Klasse perfekt gewesen. Doch ihm bleiben noch mehrere Rennen, um das Versäumte nachzuholen. Ähnliches gilt für Bäumer, bei dem es nur eine Frage der Zeit zu sein scheint, wann er den Sprung in die B-Klasse schafft.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5774582?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F
Nachrichten-Ticker