Badminton: German Open
Linda Efler raus, Yvonne Li und Jelle Maas weiter

Lüdinghausen -

Beim Heimspiel in Mülheim – Yvonne Li trainiert am dortigen Bundesstützpunkt – hat die Frau von Bundesligist Union Lüdinghausen das Auftaktmatch gewonnen. Eine Teamkollegin war weniger erfolgreich.

Donnerstag, 28.02.2019, 12:14 Uhr aktualisiert: 28.02.2019, 12:18 Uhr
Eine Runde weiter: Yvonne Li. 
Eine Runde weiter: Yvonne Li.  Foto: Claudia Pauli /DBV

Yvonne Li ( Union Lüdinghausen ) hat bei den German Open die erste Hürde genommen. Die 20-Jährige die in Mülheim lebt und trainiert, bezwang in Runde eins am späten Mittwochabend die Indonesierin Lyanny Alessandra Mainaky in zwei Sätzen (21:12, 21:15). „Es war anstrengend, die Bälle sind hier in der Halle extrem langsam. Aber die Trainer hatten mich gut eingestellt. Am Ende hatte ich mehr Power als meine Gegnerin. Ich denke, das war der Schlüssel, dass ich gewonnen habe“, so Li. In Runde zwei trifft die Unionistin am Donnerstag ab etwa 19 Uhr auf die Japanerin Aya Ohori, die die an Position sechs gesetzte Kanadierin Michelle Li ebenfalls in zwei Durchgängen schlug.Lis Teamkollegin Linda Efler ist dagegen in beiden Wettbewerben frühzeitig gescheitert. Mit dem Saarbrücker Marvin Seidel verlor sie das Mixed-Auftaktmatch gegen die Dänen Mikkel Mikkelsen und Mai Surrow (17:21, 21:15, 15:21), mit Isabel Herttrich (Bischmisheim) war auch im Doppel nach der ersten Runde Feierabend. Die Qualifikantinnen unterlagen – nicht ganz überraschend – der Top-Ten-Paarung Gabriela Stoeva/Stefani Stoeva mit 19:21, 15:21.

Jelle Maas ist dagegen eine Runde weiter. Im Herrendoppel besiegten der Lüdinghauser und Landsmann Robin Tabeling die Russen Vitalij Durkin und Nikolai Ukk. Nach mühelos gewonnenem ersten Satz (21:8) mussten die Niederländer im zweiten Durchgang allerdings kämpfen – 25:23 hieß es am Ende.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6427357?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F
Punkteteilung gegen Uerdingen: Preußen bleiben im eigenen Rund ungeschlagen
Fußball: 3. Liga: Punkteteilung gegen Uerdingen: Preußen bleiben im eigenen Rund ungeschlagen
Nachrichten-Ticker