Beginn der Tennis-Sommerrunde
Vorhang auf für die neue Saison

Gronau/Alstätte/Schöppingen/Heek -

Die Freunde des Tennissports fiebern diesem Wochenende schon länger entgegen. Endlich beginnt das neue Spieljahr, startet heute die Freiluftsaison. Der Wetterbericht verheißt zwar nicht die erhofften guten Bedingungen, aber davon wollen sich die Sportler den Auftakt nicht vermiesen lassen.

Samstag, 04.05.2019, 05:00 Uhr aktualisiert: 05.05.2019, 10:28 Uhr
Spiel, Satz und Sieg: Das neue Spieljahr kann beginnen, heute startet die Tennis-Sommerrunde.
Spiel, Satz und Sieg: Das neue Spieljahr kann beginnen, heute startet die Tennis-Sommerrunde. Foto: Witters

So sind die Vorbereitungen in den Vereinen und Abteilungen abgeschlossen, der ungetrübten Freude auf den Plätzen soll nichts im Wege stehen. Insgesamt 59 Mannschaften in den nachfolgend aufgeführten Vereinen sind bereit, für sie geht es wieder um „Spiel, Satz und Sieg“.

Allein 15 Mannschaften schickt der Heeker TC ins Rennen, während der TV Grün-Gold Gronau mit den Herren 50 in der Westfalenliga die ranghöchste Mannschaft auf dem Platz hat.

Für die Spieler der Tennisabteilung des Schwimmverein Gronau geht es hingegen nicht um Punkte in den Meisterschaften, um Auf- und Abstiege. Jedoch war der SVG dabei, als am vergangenen Wochenende auf der Anlage des TV Grün-Gold an der Losserstraße im Rahmen der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ die ersten Bälle über das Netz geschlagen wurden.

GW Schöppingen

TC Grün-Weiß Schöppingen: Sechs Mannschaften, darunter drei Nachwuchsteams, keine Frauenmannschaft. Ranghöchstes Team sind die Herren 60 in der Münsterlandliga, die heute um 13 Uhr mit einem Heimspiel gegen SF Dülmen starten. Die 1. Herren treten in der Kreisliga an und genießen am Sonntag Heimrecht gegen TC Hamaland Vreden.

Alstätter TC

Alstätter TC: Fünf Teams, darunter zwei Nachwuchsmannschaften, spielen am Alter Weg. Die Herren 40 in der Bezirksklasse haben an diesem Wochenende noch spielfrei und beginnen am 12. Mai mit der Begegnung in Südlohn. An den ersten beiden Wochenenden treten die Alstätter Teams nur auswärts an.

Heeker TC

Heeker Tennisclub: 15 Mannschaften insgesamt, darunter zwei Nachwuchs- und ein Breitensportteam. Vier Mannschaften in der Bezirksliga , eine in der Bezirksklasse. Flaggschiff ist das Team der Damen 50, es tritt in der Verbandsliga an. Saisonauftaktgegner ist heute (13 Uhr) in Heek der TC Grün-Weiß Lippstadt.

Blau-Weiß Epe

TV Blau-Weiß Epe: Zehn Teams, darunter vier Nachwuchs- und ein Breitensportteam. Alle fünf Erwachsenenteams spielen schon an diesem Wochenende um Punkte, die Damen 40 (heute ab 13 Uhr zu Hause gegen Ems Westbevern) und Herren 50 (am Sonntag bei ETuS Rheine) sowie Herren 60 (heute in Reken) auf Bezirksebene. In den Eper Bülten ist der Anteil der jüngeren Junioren-/Juniorinnenspieler größer als in Gronau.

Vorwärts Gronau

TA Vorwärts Gronau: Auf der Anlage am Drilandsee sind elf Mannschaften beheimatet, darunter zwei U18-Juniorenteams. In der Bezirksliga spielen die Damen 50 (am Sonntag ab 10 Uhr am Brechter Weg gegen TC Handorf), in der Bezirksklasse die Damen 40 (heute ab 13 Uhr mit Heimrecht gegen TC Ochtrup), die 1. Herren (am Sonntag in Telgte) und Herren 55 (heute in Gahlen).

Grün-Gold Gronau

TV Grün-Gold Gronau: Auf der größten Tennisanlage in Gronau finden an der Losserstraße zwölf Teams ihr sportliches Zuhause, darunter je ein U15-Juniorinnen- und ein U18-Junioren­team. In der höchsten Liga im Verband spielen seit vielen Jahren die Herren 50 in der Westfalenliga. In einer Woche beginnt die Saison in Bielefeld. In der Münsterlandliga wollen sich die Damen 40 (heute zu Gast beim THC Münster) und Damen 60 (Saisonbeginn am 18. Mai) behaupten. Die 1. Damen (am Sonntag zu Hause gegen TC St. Mauritz), 1. Herren (morgen in Rinkerode) und Herren 40 (heute zu Hause gegen TC GW Neuenkirchen) spielen in der Bezirksliga.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6584785?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F
Nachrichten-Ticker