Sportabzeichen
Auf die Plätze, fertig, los: Sportabzeichen-Saison gestartet

Reckenfeld -

Die Resonanz zum offiziellen Auftakt in Reckenfeld war groß. Die vier Grevener Sportvereine, die in den kommenden Sommermonaten die Prüfungen zum Sportabzeichen abnehmen, sind deshalb zuversichtlich, viele Sportler im wahrsten Sinne des Wortes in Bewegung zu bringen.

Donnerstag, 09.05.2019, 11:00 Uhr aktualisiert: 09.05.2019, 13:20 Uhr
Sportabzeichen: Auf die Plätze, fertig, los: Sportabzeichen-Saison gestartet

Die Resonanz zum offiziellen Auftakt in Reckenfeld war groß. Die vier Grevener Sportvereine, die in den kommenden Sommermonaten die Prüfungen zum Sportabzeichen abnehmen, sind deshalb zuversichtlich, viele Sportler im wahrsten Sinne des Wortes in Bewegung zu bringen. Am Dienstagnachmittag, wo unter Federführung von Andrea Lehm­kuhl (SCR) die ersten Prüfungen abgenommen wurden, läuteten der TVE, Run4fun, der SCR sowie die Versehrtensportgemeinschaft die Saison ein. Unterstützt wird der beliebte Fitnesstest von der Volksbank, begleitet und koordiniert vom Stadtsportverband. Dessen Vorsitzender Werner Jacobs will in diesem Jahr besonders Vereine und Unternehmen aktivieren: „Sie sind besonders aufgerufen, sich im Rahmen ihrer Fitnessvorsorge um das Sportabzeichen zu bewerben.“ Trainingsmöglichkeiten gibt es an verschiedenen Standorten und Terminen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6597470?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F
Tränen fließen schon vor der Trauung
Groß war die Freude bei (v.l.) Dorothee Ostermann, dass sie an der Trauung von Catarina Merz und Sohn Nils Hölting teilnehmen konnte. Ermöglicht haben das der Wünschewagen des ASB und die Helfer (v.r.) Franziska Burlage, Marlies Kogge und Christian Zimpel.
Nachrichten-Ticker