Turnen: TVE Greven
Medaillenregen für den TVE

Greven -

Das intensive Training zahlt sich aus. Bei den Einzelmeisterschaften der Turner in Warendorf prasselte ein wahrer Medaillenregen auf die Turner des TVE herab.

Donnerstag, 23.05.2019, 17:00 Uhr
Trainer Volker Dietz (links), neben ihm Jule Beitzenkroll vorne (v.l.) Trainerinnen Steffi Mais, Nicole Pontius, Steffi Heines, Turnerinnen auf dem Treppchen (v.l.), Pia Naendorf-Horstmann, Joline Venker (Gold) Lina Taudt, Enya Dietz, Marie Liedmeyer, Lotta Bücker, Helene Stenert (Gold), Elin Frie-Thünemann, Martha Wieskötter, Dana Schütte (Gold) Samantha Heines, Miley Heines, Klara Mersjann, Maja Morlang, Greta Köching, Felia Schütte (sitzend, von den Turnminis) Lotta Hauschild und Julia Mais (Helferin).
Trainer Volker Dietz (links), neben ihm Jule Beitzenkroll vorne (v.l.) Trainerinnen Steffi Mais, Nicole Pontius, Steffi Heines, Turnerinnen auf dem Treppchen (v.l.), Pia Naendorf-Horstmann, Joline Venker (Gold) Lina Taudt, Enya Dietz, Marie Liedmeyer, Lotta Bücker, Helene Stenert (Gold), Elin Frie-Thünemann, Martha Wieskötter, Dana Schütte (Gold) Samantha Heines, Miley Heines, Klara Mersjann, Maja Morlang, Greta Köching, Felia Schütte (sitzend, von den Turnminis) Lotta Hauschild und Julia Mais (Helferin). Foto: TVE Greven

Im Bereich Münsterland wurde in diesem Jahr der Start in die Einzelwettkampf-Saison für 17 Nachwuchstalente des TVE Greven in Warendorf ausgetragen. Einige Monate Grundlagentraining, das Erlernen neuer Elemente sowie in den letzten Wochen intensive Wettkampfvorbereitung für die neue Saison lagen hinter den Nachwuchsturnerinnen am Landesleistungsstützpunkt des TVE Greven und ihren Trainerinnen Steffi Heines, Steffi Mais, Nicole Pontius sowie Trainer Volker Dietz .

Nun galt es, unter den kritischen Augen von Eltern, Zuschauern und Kampfrichtern das Erlernte unter Beweis zu stellen und um die begehrten Treppchenplätze zu kämpfen.

Ganz hervorragend gelang das gleich bei ihrem ersten Wettkampf Dana Schütte in der AK 6. Joline Venker holte ganz stark Gold in der AK 9 und Helene Stenert ganz souverän in der AK 10. Damit gingen drei Goldmedaillen an den TVE Greven.

Mit der Silbermedaille ausgezeichnet wurde in der AK 6 für ihren ersten Wettkampf Miley Heines . Ebenfalls Silber erhielten in der AK 7 Elin Frie-Thünemann, in der AK 8 Martha Wieskötter und im Rahmenwettkampf der Achtjährigen Lotta Hauschild.

Die Bronzemedaille erturnten sich in der AK 7 Lotta Bücker, in der AK 8 Pia Naendorf-Horstmann und in der AK 9 Lina Taudt sowie Greta Köching im Rahmenwettkampf der Neunjährigen.

Weitere Platzierungen erreichten in der AK 7 Klara Mersmann (4.), Enya Dietz (6.) und Marie Liedmeyer (7.) In der AK 8 belegte Samantha Heines Platz vier.

Im Rahmenwettkampf der Neunjährigen wurde Maja Morlang Vierte, Amelie Brinkhaus belegte Platz fünf. und Nina Mohr Platz zehn.

In der sogenannten Leistungsklasse starteten die älteren Turnerinnen des TVE Greven.

Hier wurden die begehrten Titel Münsterland-Meisterin vergeben, aber dafür reichte der Leistungsstand der Grevener Turnerinnen noch nicht aus. Alle vier Turnerinnen Julia Eggenhaus Mara Jerzinowski Alina Reckers Mariella Töws blieben unter ihren Möglichkeiten und belegten Plätze im Mittelfeld.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6634068?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F
Nachrichten-Ticker