Schach: Bezirksklasse
Zweiter Saisonsieg für den SK Ochtrup II

Ochtrup -

Die zweite Mannschaft des SK Ochtrup befindet sich auf einem guten Weg. Das stellte sie auch im Spiel gegen SC KB Rheine III unter Beweis.

Montag, 21.10.2019, 15:56 Uhr
Dr. Detlef Leseberg avancierte zum Matchwinner
Dr. Detlef Leseberg avancierte zum Matchwinner Foto: SK Ochtrup

Zweites Spiel, zweiter Sieg. Die zweite Mannschaft des Schach-Klubs Ochtrup verbuchte auch in der zweiten Runde der Bezirksklasse einen Erfolg. Gegen den SC KB Rheine III erspielte sich das Team um Mannschaftsführer Rainer Fremann einen 3,5:2,5-Sieg.

Am sechsten Brett fuhr Michael Fehlker einen schnellen Punkt ein, wobei er seinen Gegner mattsetzte. Daraufhin nahm an Brett zwei Julian Segeler das überraschende Remisangebot seines Gegenüber an. Die Rheinenser glichen jedoch aus, da Sergej Moor am dritten Brett seine Partie aufgeben musste. Die Begegnung blieb weiterhin ausgeglichen. Am fünften Brett remisierte Theo Holtmannspötter zum 2:2-Zwischenstand. In einer für beide Seiten perspektivlosen Partie einigten sich am ersten Brett Rainer Fremann und sein Widerpart ebenfalls auf eine Punkteteilung. Nunmehr spielte nur noch Dr. Detlef Leseberg an Brett vier. Ihm blieb es vorbehalten, durch geschicktes Ausnutzen seiner aktiven Stellung den entscheidenden Materialvorteil zum Gewinn zu erhalten und zum Matchwinner zu werden.

Der SKO II liegt nunmehr in der Tabelle auf Rang zwei und erwartet in der nächsten Runde den Spitzenreiter SC Steinfurt III.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7014040?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F28152%2F
Geschleust und ausgebeutet - schwere Vorwürfe gegen Nagelstudio-Bande
Razzien im Münsterland: Geschleust und ausgebeutet - schwere Vorwürfe gegen Nagelstudio-Bande
Nachrichten-Ticker