Lauf-Spektaktel
Re-Live vom 18. Volksbank-Münster-Marathon 2019

Münster -

James Barmasai aus Kenia ist am Sonntagvormittag als Erster beim 18. Volksbank-Münster-Marathon durchs Ziel gelaufen. Zweiter wurde der Kenianer Edwin Kirwa. Landsmann Mark Kangogo wurde Dritter. 46 Nationen waren am Start. Ein Streckenrekord kam nicht zustande, auch keine Olympia-Norm - trotzdem war es ein toller Volksbank-Münster-Marathon. Hier alles zum Nachlesen. 

Sonntag, 08.09.2019, 08:00 Uhr aktualisiert: 08.09.2019, 17:02 Uhr
Lauf-Spektaktel: Re-Live vom 18. Volksbank-Münster-Marathon 2019
Foto: Jürgen Peperhowe

Wir berichteten live:

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6905239?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F973844%2F1074159%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker