Routen Münsterland Giro 2019

Fr., 04.10.2019

Rad: 14. Sparkassen-Münsterland-Giro Frieren, singen, schlagen

Zittern und lächeln: Die Top 3 beim Münsterland Giro mit dem belgischen Meister Tim Merlies (von links), Sieger Alvaro Jose Hodeg und dem deutschen Topsprinter Pascal Ackermann vom Team Bora-Hansgrohe

Münster - Der 14. Sparkassen-Münsterland-Giro hatte es in sich, keiner Frage. Alvarao Jose Hodeg gewann, Pascal Ackermann wurde Zweiter. Vorjahressieger Max Walscheid wurde sogar tätlich angegrifen, was Florian Senechal 500 Euro Strafe kostete. Von Alexander Heflik


Fr., 04.10.2019

14. Sparkassen-Münsterland-Giro Rainer Bergmann: „Live-Signal ist world-tour-fähig“

Chef-Organisator Rainer Bergmann (rechts) und Jedermann Dieter Rosenbaum, zum zwölften Mal dabei.

Münster - Chef-Organisator Rainer Bergmann zog ein zufriedenes Fazit. Einzig das Wetter spielte nicht mit. Dabei hat das Event eigentlich eine Schönwetter-Garantie. Trotzdem erlebten die Zuschauer in Münster ein Herzschlagfinale. Von Andre Fischer


Fr., 04.10.2019

Amateurradsportler stoßen zusammen Mehrere Unfälle beim Münsterland-Giro

Im Ziel des Münsterland-Giros hat es bei den Profis ja heftig gescheppert. Aber auch bei den Jedermännern kam es zu Unfällen. Einer der Verletzten musste sogar mit dem Intensivtransporthubschrauber „Christoph Westfalen“ in eine Klinik geflogen werden.

Do., 03.10.2019

Rad: 14. Sparkassen-Münsterland-Giro 4397 Jedermänner um den Schlaf gebracht – „Radsportfeiertag“ lockt sie alle an

Rad: 14. Sparkassen-Münsterland-Giro: 4397 Jedermänner um den Schlaf gebracht – „Radsportfeiertag“ lockt sie alle an

Do., 03.10.2019

Rad: 14. Sparkassen-Münsterland-Giro Hodeg siegt beim Münsterland-Giro – Pascal Ackermann knapp geschlagen

Rad: 14. Sparkassen-Münsterland-Giro: Hodeg siegt beim Münsterland-Giro – Pascal Ackermann knapp geschlagen

Do., 03.10.2019

Radsport-Event Re-Live: 14. Sparkassen Münsterland Giro

Radsport-Event: Re-Live: 14. Sparkassen Münsterland Giro

Münsterland - Die Stars, die sich für den 3. Oktober angekündigt hatten, besitzen so klangvolle Namen wie Pascal Ackermann, John Degenkolb und André Greipel. Startort bei der 14. Auflage war Emsdetten. Die Höhepunkte dieses „Radsportfeiertags“ finden Sie in unserem Ticker zum Nachlesen.  Von Andre Fischer


Do., 03.10.2019

Münsterland Giro 2019 Hier erfahren Sie alle Ergebnisse des Rennens

Münsterland Giro 2019: Hier erfahren Sie alle Ergebnisse des Rennens

Münster - Rund 4500 Aktive sind bei den Jedermann-Rennen am 3. Oktober im Münsterland unterwegs. Ihre Ergebnisse und die der fast 200 Profis des Münsterland-Giros sind kurz nach dem Rennen verfügbar.


Mi., 02.10.2019

Münsterland-Giro 2019 Straßensperrungen: Hier hat der Radsport Vorfahrt

Münsterland-Giro 2019: Straßensperrungen: Hier hat der Radsport Vorfahrt

Di., 01.10.2019

Rad: Sparkassen-Münsterland-Giro Anfrage bei Pedersen – kein Name ist zu groß für Münster

Am Boden? Nein, der Schein trügt: Der Däne Mads Pedersen ließ sich nach dem Sieg bei den Weltmeisterschaften feiern – und steht auch für den Münsterland-Giro auf der Wunschliste.

Münster - Noch besteht etwas Resthoffnung. Mads Pedersen, frischgebackener Straßenweltmeister, wurde von den Organisatoren des Münsterland-Giro kontaktiert. Sein Kommen ist zwar nicht sehr wahrscheinlich, doch auch so kann sich das Feld am Donnerstag sehen lassen. Von André Fischer


Mo., 30.09.2019

Für Radsportler ein Fest Der 14. Sparkassen-Münsterland-Giro in zwölf Orten

Für Radsportler ein Fest: Der 14. Sparkassen-Münsterland-Giro in zwölf Orten

Münster - Am Tag der Deutschen Einheit gehört ein Teil des Münsterlandes stets den Radfahrern. Bereits die 14. Auflage des Sparkassen-Münsterland-Giros steht auf dem Programm. Während beim Profirennen mit Start in Emsdetten 175 Fahrer aus zehn Nationen starten, sind bei den drei Strecken des Jedermannrennens rund 4500 Aktive unterwegs. Damit ist der Giro das drittgrößte Radrennen dieser Art in Deutschland. Von Alexander Heflik


Mo., 30.09.2019

Rad: Sparkassen-Münsterland-Giro German-Cycling-Cup geht in die letzte Runde

Frauen-Power aus Münster im German-Cycling-Cup: Vanessa Wulf, Juliane Matzke und Michaela Jux (von links) haben sich in Position gebracht.

Münster - Der Münsterland-Giro ist auch immer der passende Rahmen für das Finale des German-Cycling-Cups. Es geht um alles, der Münsteraner Moritz Stähle etwa zum Beispiel ringt um den Gesamtsieg. Aber auch Juliane Matzke hat das Podium im Blick. Von Andre Fischer


Mo., 30.09.2019

Münsterland-Giro Das Feld der Sprinter ist bestellt

Münsterland-Giro : Das Feld der Sprinter ist bestellt

So., 29.09.2019

Radsport: 14. Sparkassen-Münsterland-Giro Ex-Profi Jens Voigt: „Ich will nicht mehr leiden“

Radsport: 14. Sparkassen-Münsterland-Giro: Ex-Profi Jens Voigt: „Ich will nicht mehr leiden“

Münster - 17 Mal ist er die Tour de France gefahren: Jens Voigt war ein ganz Großer unter den deutschen Radprofis. Am 3. Oktober kommt er nach Münster und soll den 2018 ins Leben gerufenen Fun-Block ins Ziel führen.


Fr., 27.09.2019

Straßensperrungen für den Giro Am Mittwoch wird ab 17 Uhr aufgebaut

Straßensperrungen für den Giro: Am Mittwoch wird ab 17 Uhr aufgebaut

Fr., 27.09.2019

Rad: Sparkassen-Münsterland-Giro Top-Sprinter Groenewegen kommt auch

Dylan Groenewegen

Münster - Es wird immer besser: Mit Dylan Groenewegen (Jumbo-Visma) hat nun auch der Top-Sprinter aus den Niederlanden für den Sparkassen-Münsterland-Giro gemeldet. Er hat in diesem Jahr sogar eine Etappe bei der Tour de France gewonnen. Von Andre Fischer


Mi., 25.09.2019

Rad: Sparkassen-Münsterland-Giro Stelldichein der Besten zwischen Emsdetten und Schloss

In heller Vorfreude: (hinten von links) Radprofi André Greipel, Rainer Bergmann (Chef-Organisator), Dr. Thomas Niemöller (Provinzial), Olga Leuer (Schmitz Cargobull), Cornelia Wilkens (Sportdezernentin Stadt Münster), Kerstin Dewaldt (Sportamtsleiterin Stadt Münster), Heino Hausfeld (Verbundsparkasse Emsdetten-Ochtrup), Markus Bischoff-Wittrock (Kreissparkasse Steinfurt), Andreas Löbbe (Sparkassenverband Westfalen-Lippe); (vorne von links) Fabian Wegmann (Sportlicher Leiter), Georg Moenikes (Bürgermeister Emsdetten), Dr. Klaus Effing (Landrat des Kreises Steinfurt), Markus Lewe (Oberbürgermeister Münster), Dr. Olaf Gericke (Landrat des Kreises Warendorf), Markus Schabel (Sparkasse Münsterland Ost).

Mi., 25.09.2019

Interview zum Münsterland-Giro Rainer Langkamp und Dr. Peter Eckhardt sind fasziniert ob der Sogwirkung

Interview zum Münsterland-Giro: Rainer Langkamp und Dr. Peter Eckhardt sind fasziniert ob der Sogwirkung

Am Tag der Deutschen Einheit ist es wieder so weit. Zum 14. Mal hebt sich der Vorhang für den Sparkassen-Münsterland-Giro. Für die Vorstandsvorsitzenden Rainer Langkamp (Kreissparkasse Steinfurt) und Dr. Peter Eckhardt (Verbundsparkasse Emsdetten-Ochtrup) ist das Event nach wie vor ein lohnendes Investment. Von André Fischer


Mi., 25.09.2019

Rad: German-Cycling-Cup Gestählter Stähle heiß auf Münster

Moritz Stähle will in Münster zum Sieg sprinten.

Die Dominanz ist schier erdrückend: In sieben von bislang neun Rennen im German-Cycling-Cup (GCC), der deutschen Serie für ambitionierte Amateure, hat das münstersche „Leeze Team by Tinte ist besser.de“ im Kollektiv der Konkurrenz das Fürchten gelernt.  Von André Fischer


Mi., 25.09.2019

Interview zum Münsterland-Giro Markus Schabel träumt von einer E-Bike-Gruppe: „Die Mischung macht’s“

Interview zum Münsterland-Giro: Markus Schabel träumt von einer E-Bike-Gruppe: „Die Mischung macht’s“

Am Tag der Deutschen Einheit ist es wieder so weit. Zum 14. Mal hebt sich der Vorhang für den Sparkassen-Münsterland-Giro. Für Markus Schabel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Münsterland Ost, ist das Event nach wie vor ein lohnendes Investment. Von André Fischer


Sa., 21.09.2019

Münsterland Giro Profis sausen drei Mal durch die Stadt

Bürgermeister Wilhelm Möhrke begrüßte Schüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums, die beim Münsterland Giro als Helfer aktiv sein werden und in ihre Aufgaben eingewiesen wurden.

Fr., 20.09.2019

Rad: Sparkassen-Münsterland-Giro „Gorilla“ André Greipel mit dem Sieger-Gen kommt auch im Karriereherbst

Erfolge haben seinen Weg gepflastert – 156 an der Zahl: Damit ist André Greipel weltweit führend im Ranking der noch aktiven Fahrer. Das Foto zeigt ihn nach einem Etappensieg beim Giro’d Italia 2017.

Münster - Der geborene Triumphator. Auch im Herbst seiner Karriere will André Greipel nicht einfach nur mitschwimmen im Feld, sondern „immer gewinnen“. Auch beim Münsterland-Giro ist der Sprintstar mit seinen 37 Jahren wieder dabei. Von André Fischer


Mi., 28.08.2019

Sparkassen Münsterland Giro Werben für Rücksichtnahme

Für gegenseitige Rücksichtnahme vor dem Münsterland-Giro werben Renn-Organisatoren und Landwirte gemeinsam.

Do., 04.10.2018

Rad: 13. Sparkassen-Münsterland-Giro Patrick Altefrohne und das Leeze-Biehler-Cycling-Team sind wunschlos glücklich

Schaumparty in Münster nach einer langen Reise durch die Republik: Das Leeze-Biehler-Cycling-Team hat die Gesamtwertung im German-Cycling-Cup gewonnen und stellt mit Patrick Altefrohne, der hier von Phil Pannier eine Sektdusche bekommt, auch den besten Fahrer in der Einzel­wertung. Den Sprint vor dem Schloss gewann Altefrohne hauchdünn.

Münster - 4404 Jedermänner machten sich am Mittwoch auf den Weg durch das Münsterland. Einer von ihnen: Patrick Altefrohne. Der startete über die 125 Kilometer und sicherte sich nicht nur den Tagessieg – er triumphierte auch in der Gesamtwertung. Von André Fischer


Mi., 03.10.2018

Video Das Münsterland im Giro-Fieber

Video: Das Münsterland im Giro-Fieber

Münster - 4404 Teilnehmer beim Jedermann-Rennen, spannende Sprints bei den Profis und tausende Fans am Streckenrand: Der 13. Sparkassen Münsterland-Giro brachte eine einmalige Atmosphäre ins Münsterland. Die besten Bilder rund um die Strecke und den Sieger der Profis, Max Walscheid, im Interview gibt es im WN Video. Von André Fischer, Cengiz Sentürk


Mi., 03.10.2018

Rad: 13. Sparkasssen-Münsterland-Giro Walscheid ist der König der Sprinter in Münster - Degenkolb Zweiter

Jubel bei der Zieleinfahrt: Max Walscheid rollte als klarer Sieger ins Ziel des 13. Sparkassen Münsterland-Giros.

Münster - Max Walscheid trug sich als Sieger beim 13. Sparkassen-Münsterland-Giro nach 210 Kilometern ein. Der 25-Jährige ließ dabei John Degenkolb, Nils Politt und Andre Greipel hinter sich. Vorjahressieger Sam Bennett kam sich mit seinem Teamkollegen, dem Deutschen Meister Pascal Ackermann, dabei ins Gehege - und Walscheid nutzte das rigoros. Von Alexander Heflik


linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.