Deutsche Meisterschaften im Boxen
Tarik Ibrahim im DM-Finale

Straubing/Münster -

Tarik Ibrahim vom BC Münster 23 hat eine der größten Sensationen bei den Deutschen Meisterschaften geschafft. Der 19-Jährige bezwang in der Klasse bis 52 Kilogramm den amtierenden Deutschen Meister Ronny Beblik (Chemnitz) klar mit 3:0.

Samstag, 19.11.2016, 10:11 Uhr

Hat sich durchgeboxt bis ins Finale: Tarik Ibrahim vom BC Münster.
Hat sich durchgeboxt bis ins Finale: Tarik Ibrahim vom BC Münster. Foto: Vatanparast

Alle Kampfrichter sahen Ibrahim in einem einseitigen Boxkampf deutlich vorn. „Nur sein Vereinstrainer Stipan Prcic und ich, so hatte ich das Gefühl vor Kampfbeginn, haben an Tarik geglaubt“, sagt Prof. Farid Vatanparat, der den BC-Athleten in Straubing betreut. Nun geht es im Finale am Samstag (ab 17 Uhr) gegen Usub Tamoev (Traktor Schwerin). Der entscheidende Meisterschaftskampf im Mittelgewicht (bis 75 kg) geht am Samstag dagegen ohne münsterische Beteiligung über die Bühne. Nazir Piraki (Boxzentrum Münster ) verlor in der Abendsession seinen Halbfinalfight gegen Stepan Nikitin (Boxring Villingen-Schwenningen) knapp mit 1:2 Richterstimmen.

Mehr zu Tarik Ibrahim
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4445597?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F3814580%2F4846778%2F4846780%2F
22-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Unfall nach Flucht vor der Polizei: 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Nachrichten-Ticker