Rudern: Aaseeregatta
Königswetter, aber nächtliche Randale bei der 48. Auflage

Münster -

Die Münster Mammuts spielten am Samstag auf der benachbarten Sentruper-Höhe – doch die wirkliche Mammutaufgabe bewältigten die Helfer und Helferinnen des Münsteraner Regattavereins auf dem Aasee. 880 Boote wurden am Samstag und Sonntag reibungslos vom Start ins Ziel gebracht.

Sonntag, 22.04.2018, 18:04 Uhr

Ruderer aus 75 Vereinen waren in Münster am und auf dem Aasee im Einsatz. Bei herrlichem Wetter blieb allerdings den vornehmlich jungen Athleten wenig Zeit, die Uferkulisse zu genießen – voller Einsatz wer gefordert.
Ruderer aus 75 Vereinen waren in Münster am und auf dem Aasee im Einsatz. Bei herrlichem Wetter blieb allerdings den vornehmlich jungen Athleten wenig Zeit, die Uferkulisse zu genießen – voller Einsatz wer gefordert. Foto: Wilfried Hiegemann

Am Tag die Sonne, nachts die grauen Gestalten: Ausgerechnet die beiden Komponenten, die nicht vom fleißigen Organisationsteam des Münsteraner Regattavereins (MRV) beeinflusst werden konnten, sorgten für viel Licht und ein wenig Schatten in der Gesamtbilanz der 48. Aasee-Regatta. „Insgesamt hat alles super geklappt“, wollte sich Regattaleiter Nils Warnke den guten Gesamteindruck nicht von den nächtlichen Vandalen verderben lassen. „Aber das ist schon ärgerlich und ein bisschen bedenklich“, so Warnke.

In der Nacht zum Freitag hatten Unbekannte den Zielanhänger mit Farbe besprüht. „Den haben wir am Samstagmorgen mit vereinten Kräften noch gerade so wieder sauber bekommen, da war die Farbe noch frisch.“ Nicht mehr auf die Schnelle zu retten war der Achter des RV Cassel, der in der Nacht zum Sonntag vom Bock gestoßen und massiv beschädigt wurde. An einen Einsatz war nicht mehr zu denken, die kostspielige Reparatur wird vermutlich Wochen dauern. Zumindest die Ruderer aus Kassel dürften mit gemischten Gefühlen die Heimreise angetreten haben. Doch für die meisten Teilnehmer war auch die 48. Auflage des traditionellen Leistungstests in Münster – die 30. unter Federführung des Regattavereins – wieder ein voller Erfolg. „Nur Lob“, so Warnke, habe es von den Teilnehmern gegeben.

Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta

1/53
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper
  • Rudern: Impressionen der 48. Auflage der Aasee-Regatta Foto: Ulrich Schaper

Das „Königswetter“ tat sein Übriges, um die Ruderfans und natürlich zahllose Zufallsbekanntschaften auf den Uferwegen mit dem Rudersport bekannt zu machen. „Da war teilweise kein Platz mehr auf den Wiesen“, sagte Warnke und rieb sich unauffällig den leicht geröteten Nacken. Die Sonne war zumeist Segen, in Ausnahmefällen aber auch Fluch für die Aktiven. Gerade im Einerbereich gab es einige Kenterungen mehr als üblich, weil vor allem die jüngeren Athleten unter der Hitze litten. Doch die sechs Schiedsrichter-Katamarane, die der MRV aus ganz Deutschland zusammengeholt hatte, waren immer schnell zur Stelle. „Keine Probleme“, so Warnke.

Kaum Probleme gab es auch für die heimischen Ruderer, die sich wieder sehr achtbar schlugen. Erste Plätze vermeldete Trainer Mario Acosta vom RV Münster für Tobit Gerritsen und Anton Kusnezow in Mindener Begleitung im ungesteuerten B-Junioren-Vierer. Jan Rieger und Sebastian Merschel siegten im Leichtgewichts-Zweier, im B-Mädchen-Doppelzweier machten Ruby Harbig und Mele Deitert das Rennen. Bei den A-Jugendlichen sorgten Lasse Haack und Colin Stein im Zweier sowie der mehrfach erfolgreiche Solist Aaron Schlüter für die Erfolgserlebnisse. Die gab es auch für das Trainertrio Lars Sap­hörster, Lars Böscher und Luca Frankenstein vom ARC Münster. Mascha Niemeyer und Joana Rodrigues sorgten für zahlreiche erste Plätze: Gemeinsam im Zweier gleich in zwei Rennen, sowie jeweils im Einer. Luca Frankenstein selber war übrigens nicht an der Strecke, aber bestens entschuldigt: An der Seite von Bennet Pennekamp vom RV Münster sicherte er sich zeitgleich DM-Bronze im Leichtgewichtszweier auf dem Essener Baldeney-See.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5679857?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F3814580%2F
Arbeitsplatz Autobahn-Toilette
Hartmut Lippmann bei der Arbeit. Die Toilettenanlagen an der Autobahn werden von ihm und seinen Kollegen an jedem Tag des Jahres gereinigt. Manchmal ist das Routine, manchmal wartet auf die Serviceleute ein Knochenjob mit erheblichem Ekelfaktor.
Nachrichten-Ticker