Futsal: IUTT-Turnier
UFC-Teams landen Doppelsieg in Eindhoven – Holling bester Spieler

Münster -

Nach Eindhoven reisen die Teams des UFC Münster schon seit Jahren gerne. So ausgelassen wie an diesem Wochenende fiel die Rückfahrt allerdings wohl noch nie aus. Sowohl die Frauen als auch die Männer triumphierten bei dem Turnier.

Montag, 03.06.2019, 16:42 Uhr aktualisiert: 04.06.2019, 14:56 Uhr
Ein Verein, zwei Teams, drei Siegerpokale (ein kleiner für Simon Holling): Die große UFC-Delegation hatte in Eindhoven allen Grund zu feiern.
Ein Verein, zwei Teams, drei Siegerpokale (ein kleiner für Simon Holling): Die große UFC-Delegation hatte in Eindhoven allen Grund zu feiern. Foto: UFC

Besser hätte das renommierte IUTT-Turnier in Eindhoven für den UFC Münster nun wirklich nicht laufen können. Sowohl die Frauen als auch die ­Männer triumphierten in den Niederlanden. Spielertrainer Simon Holling wurde zudem als bester Akteur ­ausgezeichnet. Doch nicht nur sportlich war alles in Butter, auch das Drum­ herum genossen die Papageien. Gewohnt wurde stilecht auf einem Campingplatz im Kreise der anderen Teams.

Die Männer mussten bis zum Pokalgewinn einen harten Weg beschreiten. Gast­geber ESZVV Totelos schlugen sie 3:0, dann folgten aber Niederlagen gegen die Panthers Köln (1:3), den PTSK Kiel (0:2) und Cergy Pontoise (1:3). In der Zwischen­runde gewann Münster gegen Totelos II (2:0) und Cergy II (3:1), spielte 2:2 gegen die Panthers und unterlag TOB 0:2. Das reichte fürs Viertelfinale, in dem sich der UFC mit 12:11 (1:1) im Sechsmeterschießen ge­gen Köln durchsetzte, genau wie im Halbfinale gegen TOB Eindhoven mit 7:6 (2:2). Das Endspiel gegen Cergy I ging hingegen deutlich dann mit 4:0 an Münster.

Bei den Damen lief es eher umgekehrt. Gegen Totelos I (1:1, 2:0), den RKSV Nuenen (1:0, 1:1), Reims Metropole (1:0, 3:0), die Panthers (1:0, 3:1), Totelos II (3:0, 7:0) und Olympique Basel (2:0, 6:0) hielt sich das Team schadlos, ebenso im Halbfinale gegen Reims (3:1). Im Endspiel gegen den Ausrichter war beim 4:3 (2:2) im Sechs­meterschießen etwas Glück nötig. Kathrin Klimas hielt als Matchwinnerin des UFC zwei Schüsse.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6664071?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F3814580%2F
Polizei Münster erteilt Auskunft
Polizeipräsidium Münster
Nachrichten-Ticker