Fußball: Einsatz in der Nationalmannschaft
Mala Grohs erobert die Fußball-Welt

Münster -

Ende Juni ist Maria Luisa Grohs von Münster nach Bayern gezogen – um zu studieren, vor allem aber um Fußball zu spielen: An Deutschlands feinster Adresse. Die 18-Jährige steht im Tor von Bayern München – und aktuell auch zwischen den Pfosten der deutschen U-19-Nationalmannschaft. Von Ansgar Griebel
Freitag, 30.08.2019, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 30.08.2019, 18:00 Uhr
Maria Luisa Grohs hat an diesem Wochenende die grüne Bayern-Kombi gegen das DFB-Trikot getauscht und spielt für Deutschland gegen Belgien und die Niederlande.
Maria Luisa Grohs hat an diesem Wochenende die grüne Bayern-Kombi gegen das DFB-Trikot getauscht und spielt für Deutschland gegen Belgien und die Niederlande. Foto: Ines Hähnel
In den acht Jahren bis zum Abitur hat Maria Luisa Grohs auf der Marienschule in Münster unter anderem Latein gelernt
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6887711?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F3814580%2F
Nachrichten-Ticker