Boxen: U-18-EM
Erste große internationale Nagelprobe für Thahel Rentmeister

Münster -

Thahel Rentmeister vom Boxzentrum Münster ist eines der größten deutschen Talente, der Schwergewichtler wagt sich am Dienstag auch auf internationales Terrain. In Sofia steigt er bei der U-18-EM in den Ring und hat Großes vor.

Montag, 02.09.2019, 16:04 Uhr aktualisiert: 03.09.2019, 15:54 Uhr
Ein starkes Team: Thahel Rentmeister (links) und Engin Bereketoglu
Ein starkes Team: Thahel Rentmeister (links) und Engin Bereketoglu Foto: Boxzentrum Münster

Engin Bereketoglu kommt in diesen Tagen nicht unbedingt zur Ruhe. Zumindest in Gedanken. Sein Schützling Thahel Rentmeister muss sich in Sofia allein durchschlagen. In der Hauptstadt Bulgariens beginnt für den 17-jährigen Nachwuchskämpfer des Boxzentrums Münster am Dienstag die Europameisterschaft der U 18. Die erste echte Nagelprobe für den jungen Schwergewichtler (bis 91 Kilogramm). „Klar wäre ich gern vor Ort“, gesteht Bereketoglu. Aber: gleiches Recht für alle. – Dariusz Lassotta hatte er unlängst ebenfalls nicht nach Australien begleitet. Und in den Händen der deutschen Auswahltrainer dürfte Rentmeister gut aufgehoben sein.

Das Abenteuer beginnt. National hat Münsters Youngster bislang alles geschlagen, was ihm vor die Fäuste kam. In Velbert wurde er im Mai zum dritten Mal in Folge in seiner Altersklasse Deutscher Meister. Beim international besetzten „Black-Forest-Cup“ in Villingen-Schwenningen machte er ebenfalls mit einem Sieg auf sich aufmerksam. Mit dem Einzug ins Finale beim „Brandenburg-Cup“ löste er jüngst das Ticket für die EM. Bitter: Im letzten Kampf musste er verletzungsbedingt passen. Im Halbfinale verletzte er sich im Duell mit einem Rumänen am Ellenbogen – und wurde zum finalen Akt nicht zugelassen.

Seit gut einer Woche befindet sich Rentmeister inzwischen im Balkanstaat. Im Trainingscamp hat er zuletzt viel Schweiß gelassen, um top vorbereitet in das kontinentale Event zu gehen. „Ich glaube, er kann es weit bringen“, hofft Mentor Bereketoglu auf eine Medaille. Es wäre der größte Erfolg in der noch jungen Karriere des 2,07 Meter großen Talents.

Eine mögliche WM-Chance könnte derweil Lassotta bekommen. Im Super-Schwergewicht (plus 91 Kilogramm). Seit dem 1. September weilt er im Bundesleistungszentrum Kienbaum zu einer Sichtung. „Er muss sich jetzt im Sparring beweisen. In Australien hat er viele Sympathien gewonnen“, soBereketoglu.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6895575?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F3814580%2F
Liveticker: SC Preußen Münster – SG Sonnenhof Großaspach
Fußball: 3. Liga: Liveticker: SC Preußen Münster – SG Sonnenhof Großaspach
Nachrichten-Ticker