Fußball: Oberliga Westfalen
Rot-Weiß Ahlen: Zwölf Zusagen für nächste Saison

Ahlen -

Beim Fußball-Oberligisten Rot-Weiss Ahlen wird hinter den Kulissen am Kader für die kommende Saison gearbeitet. Dabei haben bereits zwölf Spieler ihren Verbleib bei RWA bestätigt. Auch ein neuer Trainer ist gefunden.

Dienstag, 28.04.2020, 11:39 Uhr aktualisiert: 29.04.2020, 12:35 Uhr
Er gilt als heißester Kandidat auf den Trainerposten bei Rot-Weiß Ahlen: Björn Mehnert.
Er gilt als heißester Kandidat auf den Trainerposten bei Rot-Weiß Ahlen: Björn Mehnert.

Aus dem aktuellen Team haben Yasin Altun , Adrian Cieslak , Bennet Eickhoff, Sebastian Mai, Timon Schmitz, Luca Steinfeldt und Bernd Schipmann ihre auslaufenden Verträge ligaunabhängig um ein weiteres Jahr verlängert. Dazu kommen mit Kapitän Rene Lindner, Enes Güney, Lukas Berger, Mike Pihl und Pascal Schmidt fünf Akteure, die bereits Verträge bis 2021 besaßen.

Weitere Vertragsverlängerungen sowie die Bekanntgabe des neues Cheftrainers, mit dem sich die Verantwortlichen bereits einig sind, folgen in den kommenden Tagen.

Gerüchten zufolge ist Björn Mehnert heißester Kandidat auf den Posten. Der 43-Jährige stieg schon 2016/17 mit Westfalia Rhynern in die Regionalliga West auf und spielte zu seiner aktiven Zeit auch bei LR Ahlen. Zuletzt trainierte er den SC Wiedenbrück, wo er als Coach in der aktuellen Oberliga.Spielzeit überraschend entlassen wurde, obwohl sich der Verein auf dem Weg zum Wiederaufstieg befand.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7389215?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F3814580%2F
Nachrichten-Ticker