Fußball: Landesliga
Infektions-Risiko: Vernunft wird sanktioniert – Borussia Münster verzichtet und verliert die Punkte

Münster -

Sicherheit geht vor, auch und gerade in Corona-Zeiten. Das haben Trainer Yannick Bauer und die Offiziellen von Borussia Münster beherzigt, verzichteten auf das Auswärtsspiel bei der IG Bönen, das vom Risikogebiet des Kreises Unna in das Risikogebiet des Kreises Hamm verlegt wurde. Der Landesliga-Aufsteiger trat nicht an und gab damit die Punkte kampflos ab.

Montag, 12.10.2020, 10:21 Uhr aktualisiert: 12.10.2020, 12:08 Uhr
Yannick Bauer
Yannick Bauer Foto: Johannes Oetz

Punkte futsch, eine Strafe wird es obendrauf geben: Borussia Münster hatte ein starkes Zeichen gesetzt in Zeiten der Pandemie und ist nun der Leidtragende.

Das Spiel der Borussen bei der IG Fußball Bönen musste abgesagt werden, weil im Kreis Unna aufgrund der hohen Fallzahlen sämtliche Kontaktsportarten am Wochenende verboten wurden. Kurzerhand sollte das angesetzte Spiel nach Rhynern verlegt werden, wo – obwohl der Kreis Hamm ebenfalls mit hohen Fallzahlen zu kämpfen hat – von den Gesundheitsbehörden kein Sportverbot ausgesprochen wurde. Rhynern liegt keine fünf Kilometer von Bönen entfernt. Ein Tausch des Heimrechts von Bönen nach Münster war nicht möglich.

Niederlage am „grünen Tisch“

Nach ausgiebiger interner Diskussion entschlossen sich die Borussen dazu, das Wohl aller über die Niederlage am „grünen Tisch“ zu stellen und nicht anzutreten. „Es gibt für uns Wichtigeres als Verbandsregeln einzuhalten“, sagte Borussias Trainer Yannick Bauer . „Wir mussten ein Zeichen setzen. Das Risiko war einfach zu hoch, zumal Zuschauer in Rhynern ausdrücklich zugelassen waren. Da geht es uns auch um Verantwortung in Zeiten, in den man sich bei privaten Kontakten stark zurückhalten muss. Der Fußball erlaubt eben nicht alles und nicht alle Ausnahmen. Die Mannschaft hat sehr erwachsen reagiert.“

Staffelleiter Gerd Rühlow zeigte Mitgefühl für die Münsteraner und kann deren Vorgehensweise nachvollziehen. „Ich habe Verständnis für Borussia“, sagte der Steinfurter. An der Spielwertung laut Satzung kam aber auch Rühlow nicht vorbei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7628310?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F3814580%2F
Nachrichten-Ticker