Mi., 21.06.2017

Handball in der Bezirksliga Münsterland Arminia-Handballer eröffnen gegen Gremmendorf/Angelmodde

Wladislaw Nowaschenin (l.) wechselt vom TV Jahn Rheine zum SC Arminia und soll den Ochtruper Rückraum verstärken.

Kreis Steinfurt - Seit Anfang der Woche steht der Spielplan für die neue Bezirksliga Münsterland. Zum Auftakt treffen die Teams aus dem Kreis Steinfurt allesamt auf relativ unbekannte Gegner. Die Trainer sind sich aber einig, dass gerade das den Reiz ausmachen würde.

Mi., 21.06.2017

Basketball in der Oberliga Trindeitmar wird ein Friese

Max Trindeitmar (3.v.l.) sucht in der Oberliga eine neue sportliche Herausforderung.

Ochtrup - Max Trindeitmar verlässt die Ochtruper Basketballer. Nach seiner erfolgreichen Zeit bei den Arminen sucht der 23-jährige Center höherklassig eine neue Herausforderung. Beim Oberligisten TV „Friesen“ Telgte möchte der Töpferstädter sein Glück finden. Von Marc Brenzel


Mi., 21.06.2017

Auswahl U17 aus Namibia spielt in Horstmar Germania Horstmar hat damit Erfahrung

Fußball in Freundschaft: Die namibische U17 (in Weiß) trifft heute ab 18 Uhr auf die Auswahl Westfalens (in Rot), die vom Verbandssportlehrer Carsten Busch (rundes Foto) trainiert wird.

Horstmar - Die U-17-Nationalmannschaft Namibias ist vom 15. bis zum 29 Juni zu Gast in Deutschland. Untergebracht ist das Team im Sportzentrum Kamen-Kaiserau, wo die Auswahl am Samstag bereits ihr erstes Spiel gegen den Hombrucher SV absolviert hat. Am Mittwoch stehen die nächsten zweimal 40 Minuten auf dem Programm der B-Jugendlichen, diesmal wird in Horstmar gekickt. Von Günter Saborowski


Mi., 21.06.2017

Fußball: Der Saisonabschluss der Steinfurter Schiedsrichter Reinhard Eissing ist Steinfurts Schiri des Jahres

Die geehrten Schiedsrichter (h.v.l.) Hendrik Brückner, Christian Kadell und Reinhard Eissing sowie (v.v.l.) Jens Kamphues, Philippe Najda, Michelle Pruß und Lehrwart Christian Schmees.

Kreis Steinfurt - Traditinonell hatte der Kreisausschuss der Steinfurter Fußballschiedsrichter seine Unparteiischen zum gemütlichen Saisonausklang nach Wettringen eingeladen. Dabei wurde die Gelegenheit genutzt, die Schiedsrichter des Jahres auszuzeichnen. Die Titel gingen nach Leer und Rheine.


Di., 20.06.2017

Golfclub Münsterland Jede Menge Preise beim Golfclub

Die Sieger und Platzierten beim Preis vom Bagno. In der Mitte mit der Siegerschale Paul Behrens.Der Hermann-Windhoff-Preis wurde am Samstag bei deutlich geringeren Temperaturen ausgespielt.

Burgsteinfurt - Am Samstag eröffnete der Golfclub Münsterland seine 63. Offenen Wettspiele. Als erstes wurde der Hermann-Windhoff-Preis ausgespielt. Die Spielform war ein Chapman-Vierer, bei dem 22 Teams gegeneinander antraten. Nach geschlagenen fünfeinhalb Stunden konnte Spielführer und Vizepräsident Malcolm Grant die Platzierungen bekannt geben.


Di., 20.06.2017

Radsport beim RSC Ochtrup Eileen Herding hat schnelle Beine

Die RSC-Fahrerin Eileen Herding (M.) hatte in Rheinbach die schnellsten Beine.

Ochtrup - Fronleichnam bildete den Abschluss der vielen langen Rennwochenenden im Mai und Juni. Dem war sich auch Eileen Herding vom RSC Ochtrup bewusst. Sie nutzte die freie Zeit für die Teilnahme an der Westfalenmeisterschaft in Dortmund und dem Rennen „Rund in Rheinbach“.


Di., 20.06.2017

Triathlon beim Tri Team Steinfurt Tri Team Steinfurt: Der Kampf mit der Hitze

Jonas Schlieckmann und sein Schwiegervater Dieter, der seit längerer Zeit mal wieder an den Start ging, absolvierten einen Triathlon in Luxemburg.

Steinfurt - Am Sonntag trotzten vier Athleten des Tri Team Steinfurts den heißen Temperaturen und absolvierten in Steinbeck und Luxemburg erfolgreich ihre Wettkämpfe. Allerdings hatten alle Beteiligten arg mit der Hitze zu kämpfen.


Di., 20.06.2017

Fechten beim TB Burgsteinfurt Dreimal Gold für die Fechter des TB Burgsteinfurt

Jessica Mamok und Konstantin Krüger.

Burgsteinfurt - Für Konstantin Krüger, den Fechter des TB Burgsteinfurt, war es einäußerst erfolgreiches Wochenende. Er bestritt gleich zwei Turniere und gewann jeweils die Goldmedaille.


Di., 20.06.2017

Reiten beim ZRFV Altenberge Kevin Dües‘ For you – schnell und fehlerfrei

Vera Schilling siegte mit ihrem Pferd Crystallico in einem M*-Springen.

Altenberge - Mit vielen Schleifen im Gepäck kehrte Kevin Dües von der Drei-Länder-Challenge im hessischen Rodenbach heim. Der Reiter des ZRFV Altenberge belegte mit Lionidas Rang fünf im M*-Springen – doch das war nicht sein einziger Triumph.


Di., 20.06.2017

Triathlon bei Marathon Steinfurt Marathon Steinfurt genau im Plan

Der Ligateam von Marathon Steinfurt: (v.l.) Daniel Kosakowski, Wolfgang Probst, Frank Hallau und Torsten Wienefoet.

Steinfurt - Zum dritten Ligastart ging es am Sonntag für die Triathleten von Marathon Steinfurt nach Steinbeck. Der Triathlon fand dort bereits zum 26. Mal statt. Mit Platz elf blieben die Steinfurter genau in ihrem Plan.


Di., 20.06.2017

Leichtathletik beim TB Burgsteinfurt Schülersportfest in Rheine

Die Athleten des TB Burgsteinfurt beim Schülersportfest in Rheine.

Burgsteinfurt - Am 21. Leichtathletik-Schülersportfest in Rheine nahmen auch zehn Athleten vom TB Burgsteinfurt in verschiedenen Altersklassen teil.


Mo., 19.06.2017

Handball beim SC Nordwalde Markus Tasche neuer Trainer beim SC Nordwalde

Markus Tasche wird neuer Trainer beim SC Nordwalde.

Nordwalde/Burgsteinfurt - Der SC Nordwalde ist auf der Suche nach einem neuen Trainer für seine Handballer fündig geworden. Wie Jürgen Weischer vom Abteilungsvorstand mitteilte, wird Markus Tasche morgen Abend der Mannschaft als Nachfolger von Reinhard Hölscher vorgestellt. Von Günter Saborowski


Mo., 19.06.2017

Steinfurt Bernd Düker

Geboren am 1. April 1992, begann Düker beim FC SW Weiner mit dem Fußball. 2005 schloss er sich Vorwärts Wettringen an, wo er den Aufstieg in die B-Jugend-Landesliga feierte. Von 2008 bis 2010 spielte der Ochtruper im Nachwuchsbereich des VfL Osnabrück in der Bundesliga Nord. Dort wurde Werder Bremen auf Düker aufmerksam und verpflichtete ihn.


Mo., 19.06.2017

Jugendturnier bei Westfalia Leer 28 Mannschaften kickten bei Westfalia Leer auf drei Rasenplätzen

Zelte und Fußball: Bei Westfalia Leer fiel das Jugendturnier mit 28 Mannschaften von der F- bis zur D-Jugend in diesem Jahr nicht ins Wasser.Einige Vereine hatten sogar eigene Schlachtenbummler mitgebracht, die mit ihrer großen Pauke manchmal für ordentlich Radau sorgten.

Horstmar-Leer - Auf ereignisreiche Tage und zahlreiche sportliche Höhepunkte blickt die Jugendabteilung von Westfalia Leer zurück. Mit insgesamt 28 Mannschaften führte sie das Kleinfeldrasenturnier für D-, E- und F-Junioren durch. Die teilnehmenden Mannschaften kamen aus dem näheren Umkreis wie Borghorst, Burgsteinfurt, Wilmsberg und Metelen, waren aber auch zum Teil von weiter angereist. Von Franz Neugebauer


Mo., 19.06.2017

Jugendfußball: VR-Bank-Cup des SV Burgsteinfurt Von der Jugend für die Jugend

Voller Einsatz – auch nach dem Saisonende: Noch einmal alles geben hieß es für 50 Jugendteams in Burgsteinfurt, auch für die C-Junioren des SVB (r.) und Eintracht Rheine.

Burgsteinfurt - Nach einer langen und kraftraubenden Saison freuen sich Spieler und Trainer auf die erholsame, wohlverdiente Sommerpause – sollte man meinen. Rund 50 Fußballmannschaften wollten das runde Leder aber scheinbar noch nicht im Ballschrank verstauen. Deshalb kamen sie ins Stadion des SV Burgsteinfurt, wo am Wochenende der VR-Bank-Cup ausgetragen wurde. Von Jan Gudorf


So., 18.06.2017

Laufen beim TB Burgsteinfurt Lindstrots laufen vorne weg

Lennart Lindstrot (l.) und Henrik Lindstrot (2.v.l.) dominierten den Schülerlauf.

Ihr Talent unterstrichen am Wochenende die beiden Lindstrots Henrik und Lennart. Bei der „Nacht von Borgholzhausen“ triumphierten die beiden Läufer des TB Burgsteinfurt.


Fr., 16.06.2017

Was macht eigentlich . . . Bei Reinhard Kloppenborg sind die Spieler jünger geworden

Als junger Spieler (rundes Bild) hatte er äußerlich was von Ansgar Brinkmann. Charakterlich ist Reinhard Kloppenborg, der hier gerade von seiner laufbegeisterten Frau beim Cross in Burgsteinfurt ein Foto schießt, ein eher ruhiger und zurückhaltender Mensch.

Emsdetten/Borghorst - Markus Cool hat es bis 46 geschafft. Reinhard Kloppenborg war kurz davor, doch dann merkte der ehemalige Trainer von Preußen Borghorst, dass „es schwierig wird, Schritt zu halten, wenn man die Vier vorne hat“. Von Günter Saborowski


Do., 15.06.2017

Triathlon in der Verbandsliga Bärenstarker Markus Schulte-Albert führt Marathon-Triathleten an

Starke Auftritte: Oliver Deters, Markus Schulte-Albert, Sascha Weber und Sascha Bode (v.l.).

Steinfurt - Einen guten Eindruck hinterließ die Triathlon-Mannschaft von Marathon Steinfurt beim Verbandsliga-Wettkampf in Harsewinkel. Im Klassement landeten die Stemmerter auf einem starken siebten Platz. An diesem Erfolg hatte einer aus dem Quartett einen besonders großen Anteil.


Do., 15.06.2017

Schach beim SC Steinfurt Helmut Haselhorst im Dauereinsatz

Helmut Haselhorst betätigte sich als Vielspieler.

Burgsteinfurt - Helmut Haselhorsts große Leidenschaft ist der Schachsport. Und dafür ist dem Steinfurter kein Weg zu weit. Im hessischen Bad Sooden-Allendorf stellte sich der 69-Jährige gleich in drei Wettbewerben der hochklassigen Konkurrenz.


Mi., 14.06.2017

Fußball: Bezirksliga Trotz Umbruchs: Beim SV Wilmsberg überwiegt Zuversicht

Frische Kräfte: Daniel Groll (linkes Foto oben, re.), Jan Markfort (rechtes Foto oben., re.), Philip Perlik (linkes Foto unten, li.) und Nils Schemann (re.).

Borghorst - Trotz eines erheblichen Umbruchs überwiegt beim SV Wilmsberg Zuversicht. Mit jungen Kräften wollen Trainer Christof Brüggemann und sein „Co“ Marius Wies das Niveau halten, auf dem sich die Piggen in der vergangenen Saison befanden. Von Heiner Gerull


Mi., 14.06.2017

Fußball im Kreis Steinfurt Steinfurter B- und C- Ligisten müssen sich noch gedulden

Marcel Wenning (l.) und seine Langenhorster müssen noch ein bisschen warten.

Kreis Steinfurt - Kaum sind die letzten Entscheidungen in den Kreisligen gefallen, stellen sich den B- und C-Liga-Kickern im Kreis Steinfurt schon wieder neue Fragen. Von Rheine bis Reckenfeld wird gerätselt, wie die Staffeleinteilungen aussehen könnten. Doch bis das geklärt ist, müssen sich die Fußballer noch bis Ende des Monats in Geduld üben. Das hat seine Gründe . . . Von Marc Brenzel


Mi., 14.06.2017

Reiten: Das Turnier des RV Borghorst Borghorster Reiter nutzen Heimvorteil

Klaus Göcke gewann auf Contina ein A-Springen. Glückwünsche dazu gab es von Carola Baumscheiper, der 1. Vorsitzenden des RV Borghorst.

Borghorst - Auf heimischem Terrain fühlen sich die Borghorster Reiter anscheinend am wohlsten. Das zeigte sich beim eigenen Turnier, bei dem die RV-Aktiven viele Schleifchen sammelten.


Di., 13.06.2017

Fußball bei Preußen Borghorst Mama kann‘s immer noch

Susanne und Franka Doliner.

Borghorst - Dass Mutter und Tochter gemeinsam auf dem Fußballplatz stehen, geschieht eher selten – zumal im Trikot. Doch in einem Meisterschaftsspiel der Kreisliga A Steinfurt bei der Partie Fortuna Emsdetten gegen Preußen Borghorst ging es nicht anders. Aufgrund von Personalnot hatte die 17-jährige Franka Doliner ihre Mutter Susi gefragt, ob sie beim Spiel aushelfen könne.


Di., 13.06.2017

Aasee-Triathlon in Bocholt Da war doch tatsächlich eine schneller als Petra Stöppler

Beim Aasee-Triathlon in Bocholt erreichten die Athleten von Marathon Steinfurt gute Platzierungen: (vorne v.l.) Petra Stöppler und Elke Strakeljahn, (hinten v.l.) Matthias Janning, Evelyn Hüsing, Rainer Hüsing, Wolfgang Probst, Daniel Kosakowski, Karsten Strakeljahn, Matthias Seuter, Jan Hinkers und Torsten Wienefoet.

Borghorst - Mit Top-Platzierungen kehrten 16 Triathleten von Marathon Steinfurt vom Bocholter Aasee-Triathlon zurück. Vier Marathonis starteten über die Sprintdistanz (0,5/20/5 km), fünf über die Olympische Distanz (1,5/40/10 km) und sieben Athleten wagten sich in Bocholt auf die Halbdistanz (2,0/90/20 km).


Di., 13.06.2017

Aasee-Triathlon in Bocholt Trotz einiger Widrigkeiten gute Zeit für Dominik Büning

Dominik Büning 

Borghorst - Am Sonntag glänzten zwei Athleten des Tri Team Steinfurts beim Aasee-Triathlon in Bocholt. Der 28-jährige Dominik Büning absolvierte seine erste Mitteldistanz (2/90/20km) und hatte sich vorgenommen, seine erste Mitteldistanz unter fünf Stunden zu finishen.


3826 - 3850 von 4053 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.