Steinfurt
Gelungener Test für Laer

Donnerstag, 29.12.2011, 09:05 Uhr

-ps- Laer . Im Vorfeld hatte Thomas Fraundörfer, Trainer von TuS Laer , das Testspiel gegen den Landesligisten TSG Dülmen als
Standortbestimmung “ bezeichnet. Demnach steht es um die Laerer nicht schlecht, denn am Mittwochabend erreichten sie ein 1:1 gegen die TSG. Zur Halbzeit hatte der Bezirksligaaufsteiger sogar mit 1:0 geführt.

„Die Mannschaft hat die taktischen Maßgaben gut umgesetzt, da bin ich sehr zufrieden“, erklärte Thomas Fraundörfer nach der Partie. Im Anschluss an eine durchwachsene Anfangsviertelstunde fand Laer besser ins Spiel. Gut zehn Minuten vor dem Halbzeitpfiff war es dann Marc Wilhelm , der die Laerer mit einem sehenswerten Fernschuss über den Dülmener Torwart in Führung brachte.

Auch nach dem Seitenwechsel versteckten sich die Laerer gegen den klassenhöheren und „optisch überlegenen“ Gegner nicht. So hätte Kai Bröker den TuS nach fünf Minuten in der zweiten Halbzeit sogar in Führung bringen können, doch der TSG-Schlussmann parierte.

„Wie im schlechten Film“, so Fraundörfer, sei dann der Ausgleichstreffer in der 65. Minute entstanden: „Marc Steinfeld wollte einen Rückpass klären. Durch einen Platzfehler hat er aber über den Ball gehauen, so dass der Ball ins Tor kullerte.“

Bis zum Schlusspfiff sahen sich die Laerer noch manchem Dülmener Angriff gegenüber, doch so blieb es beim 1:1.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/438782?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F717851%2F717967%2F
Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“
Finale von Kika-Sendung: Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“
Nachrichten-Ticker