Steinfurt
Nachwuchs schlägt sich respektabel

Dienstag, 28.08.2007, 15:08 Uhr

Borghorst . Für die jüngeren Athleten des TV Borghorst fanden am Samstag in Lengerich /Hohne die letzten Freiluftwettkämpfe in diesem Jahr statt. Bei sommerlichen Temperaturen gab Cliford Odun in der Alterklasse M8 sein Wettkampfdebüt und erzielte auf Anhieb den ersten Platz im 50 m Sprint in 9,3 sec.. Beim Weitsprung belegte Cliford, der in einem starken Teilnehmerfeld startete, mit einer Weite von 2,88 m den vierten Platz.

Als zweiter Neuling im TV Kader und ebenfalls ohne Wettkampferfahrung war Timothy Libau in der Altersklasse M 9 beim 50 m Sprint, Weitsprung und Ballwurf am Start. Mit dem Schlagball blieb Timothy mit erzielten 25 m weit hinter seinen im Training erreichten Weiten zurück. Hier machte sich sicherlich die Nervosität des Neulings bemerkbar. Dennoch belegte er einen respektablen vierten Platz. Im Weitsprung erzielte er mit 3,10 m Platz fünf und beim 50m Sprint erzielte er mit in 8,8 sec. Rang zwei. Paula Kleine-Berkenbusch , die mit ihren neun Jahren schon ein alter Wettkampfhase ist, überzeugte abermals mit ihrer Schnelligkeit: 8,2 sec. über 50 m bedeuteten eine gute Zeit. Damit belegte sie mit nur 0,1 sec. Abstand den zweiten Platz. Beim Weitsprung ereichte Paula eine Weite von 2,93 m und beim Ballwurf 15,5m.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/498169?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F717851%2F717967%2F
Nachrichten-Ticker