Steinfurt
Das Podest fest in der Hand des TBB

Dienstag, 27.09.2011, 15:09 Uhr

Burgsteinfurt - Am Wochenende starteten die B-Jugendlichen und Junioren der Fechtabteilung des TB Burgsteinfurt beim internationalen Etienne-Onderbeke-Turnier in Arnsberg. Am Samstag hieß es für die B-Jugend ihr Können unter Beweis zu stellen. Für Kari Weiner , Hannah Gudorf, Ann-Kathrin Bockholt und Leon Spliethoff war es das erste Turnier nach dem Wechsel in die B. Wie gut sie bereits mit der langen Waffe zurecht kamen, zeigten die errungenen Erfolge. Alle TB-Fechter qualifizierten sich für das Finale der besten Acht.

Leon Spliethoff beendete das Turnier auf Platz fünf und Ann-Kathrin Bockholt auf sechs. Kari Weiner und Hannah Gudorf waren weiter auf Siegeskurs nach dem Viertelfinale. Im Halbfinale musste Hannah im Gegensatz zu Kari eine Niederlage einstecken (Rang drei). Kari hingegen zog ins Finale ein und sicherte sich den Sieg.

Auch Leonhardt van der Helm zeigte sich an diesem Tag überaus erfolgreich und sicherte für den TB-Burgsteinfurt den zweiten Sieg des Tages. Stella Bresler setzte sich ebenfalls bis in Finale durch, musste dann aber eine Niederlage hinnehmen, konnte sich aber auch über Platz zwei freuen.

Am Sonntag waren die männlichen Junioren am Start, und der TB mit sechs Fechtern vertreten. Der A-Jugendliche Timo Erdmann bekam schon in der Vorrunde die Übermacht der älteren Gegner zu spüren und schaffte es nicht bis in die Direktausscheidung. Konstatin Krüger musste bereits im ersten K.o.-Gefecht die Waffen strecken.

Im Finale der besten Acht war der TB Burgsteinfurt mit vier Fechtern vertreten. Im Viertelfinale trafen die Vereinskameraden Sebastian Kaiser und Justian Moor aufeinander. Justian siegte und zog ins Halbfinale ein, was für Sebastian Platz fünf bedeutete. Im Halbfinale musste Justian eine Niederlage einstecken und beendete das Turnier als Dritter. Pascal Erdmann und Marius Hülsey waren beide im Halbfinale erfolgreich und mussten gegeneinander im Finale um den Sieg kämpfen. Nach einem spannenden Gefecht unterlag Erdmann seinem Vereinskameraden Marius Hülsey.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/98972?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F717339%2F717344%2F
Nachrichten-Ticker