Clubmeisterehrung beim TC Grün-Weiß Burgsteinfurt
Ehrungen in Lederhosen und Dirndl

Burgsteinfurt -

Zu einem zünftigen bayerischen Abend trafen sich die Tennisfreunde des TC Burgsteinfurt, um das Ende der Sommersaison 2015 zu feiern. Vorbereitet hatten die Herren 50 die diesjährige Players Night – und mit Bravour sorgten sie für Catering, bayerisches Bier und Stimmung an diesem Abend.

Montag, 12.10.2015, 14:10 Uhr

Wie jedes Jahr wurden die Siegerinnen und Sieger der Clubmeisterschaften durch die Sportwarte Andreas Danel und Bernd Helling geehrt. Im Herren-Einzel siegte Jonas Farwick im Bereich Leistung; Rene Lemke im Bereich Hobby. Im Damen-Doppel dominierten Petra Janssen und Carina Dreimol; bei den Herren waren es Jens Vanheiden und Lukas Farwick . Das Siegerpaar im Mixed kam wieder aus dem Hause Farwick: Uta und Sohn Lukas gewannen das Endspiel gegen Manfred Neuenfeld und Mareike Petermann . Mit einer tadellosen Bilanz ohne Punktverlust wurde Mechthild Schnigge (Leistung Damen 50) als Spielerin des Jahres geehrt – gleiches galt für Mareike Petermann aus dem Hobby-Bereich, die ihre erste Mannschaftssaison überhaupt sehr erfolgreich bestritten hatte. Last but not least wurde wieder ein Farwick geehrt: Dieses Mal war es Udo Farwick, der aufgrund seiner beeindruckenden Saisonbilanz zum Spieler des Jahres 2015 ernannt wurde.

Alle Damen, die an den Clubmeisterschaften teilgenommen hatten, bekamen traditionell von den Sportwarten eine Rose überreicht. Das Ende der Saison, die Erfolge von drei aufgestiegenen Mannschaften (Herren 50, Damen 50 und Herren 40) und das Erreichen der Achtelfinalspiele zweier Hobby-Mannschaften wurde bis tief in die Nacht gefeiert.

► Der Arbeitseinsatz am 24. Oktober ab 10 Uhr auf der Außenanlage beschießt dann endgültig die Saison 2015.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3562987?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F4846880%2F4846883%2F
Nachrichten-Ticker