Fußball-Kreisliga A Steinfurt: SC Reckenfeld - Arminia Ochtrup
Kantersieg in Reckenfeld

Ochtrup -

Von der ersten bis zur letzten Minute überlegen präsentierte sich der SC Arminia Ochtrup im Auswärtsspiel beim SC Reckenfeld und gewann verdient und überlegen mit 5:0.

Sonntag, 30.10.2016, 18:10 Uhr

Dreifacher Torschütze: Jannik Holtmann.
Dreifacher Torschütze: Jannik Holtmann. Foto: Thomas Strack

Von der ersten bis zur letzten Minute überlegen präsentierte sich der SC Arminia Ochtrup im Auswärtsspiel beim SC Reckenfeld . Mit 5:0 (3:0) entschieden die Arminen das Spiel für sich und ließen den Hausherren nicht den Hauch einer Chance. Wichtigster Spieler der Ochtruper war wieder einmal Jannik Holtmann , der sich dreimal auf die Torschützenliste eintragen konnte.

Lediglich in den ersten zehn Minuten zeigten die Reckenfelder einen Hauch von Gegenwehr, bis sie den Gästen das Spiel nahezu komplett überließen. Diese nutzen die freien Räume gut aus und kamen vor allem durch ihre Außenspieler zum Torerfolg, welche die Bälle oft von der Höhe der Grundlinie passend in den Strafraum brachten.

Bereits nach einer guten Viertelstunde versenkte Holtmann das Leder zum ersten Mal im Kasten (17.) und erhöhte anschließend selber zum 2:0 (33.). Michael Ransmann (40.), Jan Frieling (47.) und noch einmal Holtmann (53.) waren für die weiteren Treffer verantwortlich. „Das war heute wirklich ein ganz starker Auftritt. Nach dem schwachen Spiel gegen Leer haben die Jungs die Reaktion gezeigt, die ich sehen wollte“, freute sich Trainer Thomas Schulten.

Arminia Ochtrup: Laurenz – Carvalho (66. J. Engbring), Werremeier, Dinkhoff, M. Engbring – Ransmann, Frieling, Ozog (65. Hannekotte) – Theile – Holtmann (79. Heilig), Niehues.

Tore: 0:1 Holtmann (17.), 0:2 Holtmann (33.), 0:3 Ransmann (40.), 0:4 Frieling (47.), 0:5 Holtmann (53.).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4402628?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F4846856%2F4846865%2F
Nachrichten-Ticker