Fußball: Frauen-Bezirksliga 6
FC Nordwalde macht nach der Pause alles klar

Nordwalde -

Es war ein zähes Ringen, aber am Ende setzte sich der FC Nordwalde bei GW Steinbeck durch. 3:2 (1:1) gewann das Team von Trainer Hennes Jerzinowski , das dadurch mit einem Punkt Vorsprung (60) die Tabellenführung vor Recke und Darfeld (beide 59) übernimmt.

Montag, 24.04.2017, 14:04 Uhr

„Es war ein schweres Spiel. Steinbeck hat sich mit Händen und Füßen gewehrt und ist durch einen Abseitstreffer von Saskia Voss in Führung gegangen“, berichtete der Coach. Nina Wobbe glich nach Pass von Anke Markmann noch vor der Pause (45.) aus, zuvor hatte Anna Spieker zweimal Pech mit einem Latten- und Pfostentreffer.

Nach dem Wechsel führte der FCN flugs durch Treffer von Eva Prange (47., per Kopf nach Ecke von Sandra Thiemann) und Anke Markmann (50., nach Zuspiel von Anna Spieker) die Entscheidung herbei. Doch die Nordwalderinnen fühlten sich zu sicher und kassierten in der 66. Minute erneut durch Voss das 2:3. Steinbeck drängte nun auf den Ausgleich, hatte aber keine zwingenden Möglichkeiten mehr.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4786899?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F4846852%2F4894284%2F
Liveticker: Preußen Münster - 1. FC Magdeburg
Fußball: 3. Liga: Liveticker: Preußen Münster - 1. FC Magdeburg
Nachrichten-Ticker