Fußball: Kreisliga B Steinfurt
FC Galaxy gewinnt Derby

Burgsteinfurt -

Der FC Galaxy Steinfurt hat das Derby gegen die Drittvertretung des SV Burgsteinfurt mit 2:1 für sich entschieden. Zur Pause lagen die „Galaktischen“ allerdings noch im Hintertreffen. Letztlich belagerten sie aber mit Erfolg den gegnerischen Strafraum.

Sonntag, 14.05.2017, 19:05 Uhr

Siegreich: Galaxys Amin Kherzi (r.)
Siegreich: Galaxys Amin Kherzi (r.) Foto: Heimspiel/Piccin

Einen kleinen Prestigesieg feierte am Sonntag der FC Galaxy Steinfurt. Im B-Liga-Derby beim SV Burgsteinfurt III setzte sich die Mannschaft von Trainer Sven Hehl mit 2:1 (0:1) durch. Simon Overesch hatte den SVB in der 33. Minute in Führung gebracht. „Wie aus dem Nichts“, fand Hehl. Im zweiten Abschnitt belagerten die Gäste den gegnerischen Strafraum, mussten sich aber vor gefährlichen Kontern in Acht nehmen. Dass Mohamed Al-Shouli (70.) und Nelson Venancio (74.) ihre Elf noch zum Sieg schossen, bezeichnete Hehl als verdient. „Wir hatten zwar keine Hundertprozenter in Serie, aber wir waren das bessere Team.“ Trotz des dreifachen Punktgewinns bleiben die Galaktischen in der Tabelle auf Platz sieben.

Galaxy Steinfurt: Osmanoglu – Carreira Dos Santos, Repp, Plett, Acikalinyigit – Yilbasi, Akar – Al-Shouli, Andrade, Khezri – Venancio. Fliegend gewechselt: Wagenleitner, Vilas Boas.

Tore: 1:0 Overesch (33.), 1:1 Al-Shouli (70.), 1:2 Venancio (74.).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4834279?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Nachrichten-Ticker