Fußball: Bezirksliga 12
Spiel Preußen Borghorst gegen Ibbenbüren vorverlegt

Borghorst -

Für den SC Preußen Borghorst fällt am Sonntag im letzten Heimspiel der Saison der Vorhang in der Bezirksliga. Die Mannschaft von Trainer Carlos Andrade muss zurück in die Kreisliga A. Zuvor muss gegen die Ibbenbürener Spielvereinigung gekickt werden. Anstoß ist um 13 Uhr.

Freitag, 26.05.2017, 13:05 Uhr

Für den SC Preußen Borghorst fällt am Sonntag im letzten Heimspiel der Saison der Vorhang in der Bezirksliga . Die Mannschaft von Trainer Carlos Andrade muss zurück in die Kreisliga A und macht dort mit Dirk Altkrüger als Nachfolger des Portugiesen einen Neuanfang. Zuvor muss allerdings gegen die Ibbenbürener Spielvereinigung noch einmal gekickt werden. Anstoß ist um 13 Uhr.

Die für den SC Preußen wichtigere Partie zwischen der Reserve und Germania Horstmar II ist auf 15 Uhr verschoben worden, weil die Zweite noch die Chance zum Aufstieg hat. Aktuell ist die Mannschaft von Trainer Charly Laukötter mit 63 Punkten hinter SuS Neuenkirchen IV (64) Tabellenzweiter. Ein Sieg steht wohl außer Frage, da Horstmars Reserve Letzter der Rangliste ist (12 Punkte) und in die Kreisliga C absteigen muss. SuS IV muss beim Ligavierten Fortuna Emsdetten antreten und hat damit die schwerere Aufgabe vor der Brust. Das Hinspiel gegen Horstmar II hat die Laukötter-Elf deutlich mit 5:1 Toren gewonnen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4877921?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Nachrichten-Ticker