Fußball in der Bezirksliga
Aldo Colalongo zum SV Wilmsberg

Der SV Wilmsberg hat seinen Kader auf einer weiteren Position verstärkt. Vom Lokalrivalen Preußen Borghorst kommt Aldo Colalongo. Der Neue soll die Defensive der Piggen stabilisieren.

Montag, 03.07.2017, 21:07 Uhr

Aldo Colalongo (r.) schnürt ab sofort seine Schuhe für den SV Wilmsberg.
Aldo Colalongo (r.) schnürt ab sofort seine Schuhe für den SV Wilmsberg. Foto: Strack

Kurzfristig hat sich der Bezirksligist SV Wilmsberg mit einem neuen Spieler verstärkt. Dabei handelt es sich um Aldo Colalongo, der vom Lokalrivalen Preußen Borghorst kommt. „Offensivkräfte haben wir genug, aber auf den defensiveren Positionen hatten wir noch eine Stelle frei. Daher haben wir Gespräche mit Aldo geführt und sind froh, dass er zu uns wechselt“, freute sich Wilmsbergs Spielertrainer Christof Brüggemann über den Zuwachs. -mab-

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4982193?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Nachrichten-Ticker