Fußball: Kreisliga B Steinfurt
Galaxy-Trainer Nelson Venancio nimmt die Favoritenrolle an

Burgsteinfurt -

B-Liga-Tabellenführer Galaxy Steinfurt erwartet am Sonntag die Reserve des SV Wilmsberg. Nelson Venancio geht davon aus, dass die Gäste mit Verstärkung aus dem Bezirksliga-Kader anrücken. Trotzdem stuft der Galaxy-Trainer seine Elf als favorisiert ein.

Freitag, 18.08.2017, 12:08 Uhr

Pascal Andrade (r.) ist gesetzt.
Pascal Andrade (r.) ist gesetzt. Foto: Jan Gudorf

Mit dem 5:1-Sieg in Altenrheine hat sich der FC Galaxy Steinfurt die Tabellenführung in der Kreisliga B 2 erobert. Und die soll im Heimspiel gegen den SV Wilmsberg II verteidigt werden.

Nurican Tuztekin, der in der Vorwoche als Joker drei Mal getroffen hat, spielt diesmal von Anfang an. Nico Bäumer und Pascal Andrade sind auf den Außen gesetzt.

„Wir sind der Favorit, deshalb erwarte ich tief stehende Wilmsberger“, meint Trainer Nelson Venancio .

►  Anstoß: Sonntag, 15 Uhr, VR-Bank-Stadion II, Burgsteinfurt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5085588?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Tränen fließen schon vor der Trauung
Groß war die Freude bei (v.l.) Dorothee Ostermann, dass sie an der Trauung von Catarina Merz und Sohn Nils Hölting teilnehmen konnte. Ermöglicht haben das der Wünschewagen des ASB und die Helfer (v.r.) Franziska Burlage, Marlies Kogge und Christian Zimpel.
Nachrichten-Ticker