Golf: Die Clubmeisterschaften beim GC Münsterland
Martin Thüning gewinnt den Herren-Titel beim GC Münsterland

Burgsteinfurt -

Am Wochenende standen auf dem Golfplatz am Bagno in Burgsteinfurt die Clubmeisterschaften des GC Münsterland auf der Tagesordnung. In vier Konkurrenzen ging es um die Titel. Dabei mussten sich vor allem die Herren mächtig ins Zeug legen.

Montag, 04.09.2017, 14:09 Uhr

Am Sonntag stand fest, an wen die Titel bei den Clubmeisterschaften gingen.
Am Sonntag stand fest, an wen die Titel bei den Clubmeisterschaften gingen. Foto: GC Münsterland

Am Wochenende wurden im Golfclub Münsterland die Clubmeisterschaften ausgetragen. Die Damen, Seniorinnen und Senioren mussten am Samstag und Sonntag jeweils 18 Loch Spielen. Bei den Herren wurde es richtig sportlich, den sie mussten von Freitag bis Sonntag über jeweils 18 Loch die Konzentration aufrecht erhalten.

Am Sonntag konnten Spielführer Malcolm Gand und Präsident Wolfgang Huge sive Huwe die Gesamtergebnisse bekanntgeben. Bei den Damen und den Seniorinnen wurde Silke Rumpf mit insgesamt 188 Schlägen neue Clubmeisterin. Altmeister Gerd Wimber setzte sich bei den Senioren mit 182 Schlägen die Krone auf und verteidigte damit seinen Titel. Trotz sehr schwer gesteckter Fahnenpositionen schlugen sich die Herren tapfer. Nach drei stark gespielten Runden von 79, 83 und 79 Schlägen wurde Martin Thüning alter und neuer Clubmeister.

In den Nettowertungen erspielten sich folgende Spieler Preise:

► Netto Damen: 1. Marna Holz, 2. Monika Rammert.

► Netto Seniorinnen: 1. Sigrid Kracht, 2. Hildegart Gerving.

► Netto Senioren: 1. Dr. Heinz Joachim Fröhlich, 2. Dr. Ludger Rolinck.

► Netto Herren: 1. Maximilian Windhoff, 2. Marcus Koch.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5126411?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Nachrichten-Ticker