Steinfurt
Westfalia bezwingt Laers Reserve 4:1

Leer -

Der Saisonauftakt kann kommen. Das bestätigte A-Ligist Westfalia Leer im letzten Vorbereitungsspiel gegen die Reserve vom TuS Laer.

Sonntag, 05.08.2018, 17:46 Uhr

Niklas Feldkamp traf beim 4:1 gegen Laers Reserve zwei Mal für Westfalia Leer.
Niklas Feldkamp traf beim 4:1 gegen Laers Reserve zwei Mal für Westfalia Leer. Foto: Thomas Strack

Westfalia Leer scheint gerüstet für den Start in die Kreisliga-A-Saison. Am Freitagabend siegte die Westfalia gegen die zweite Mannschaft des TuS Laer mit 4:1 (1:0). Niklas Feldkamp brachte die Gastgeber in der zehnten Minute in Führung. Obwohl der A-Ligist größere Spielanteile besaß, blieb es bis zur Pause beim 1:0. Das lag auch daran, dass der TuS Laer sich wehrte und gut dagegenhielt. Die Elf von Marc Steinfeldt setzte ab und an auch Nadelstiche im Angriff, kam aber zu keinem Torerfolg, sodass es mit 1:0 in die Pause ging. Hüben wie drüben nutzten beide Trainer ihre Wechseloptionen. In der 47. Minute traf Luca Raus zum 2:0. In der 56. Minute ließ Feldkamp das 3:0 für Leer folgen, womit die Vorentscheidung in dieser Partie gefallen war. Doch Laers Reserve steckte nicht auf, sondern bemühte sich bis zur letzten Minute um eine Resultatsverbesserung. In der 58. Minute wurde sie belohnt, als Laers Elferich das 1:3 erzielte. Doch nur sieben Minuten später setzte sich Raus ein weiteres Mal in Szene und markierte den Treffer zum letztlich verdienten 4:1-Endstand für Westfalia.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5954066?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
NRW auf dem Weg zum Wolfsland
Wölfe könnten wieder heimisch werden: NRW auf dem Weg zum Wolfsland
Nachrichten-Ticker