Tasche-Team mit Auftakt nach Maß in Mettingen
29:26 – SC Nordwalde düpiert Titelanwärter

Nordwalde -

Eine erste Duftmarke hinterließen die Kreisliga-Handballer des SC Nordwalde, die beim hoch gehandelten VfL Eintracht Mettingen einen 29:23-Erfolg landeten.

Montag, 10.09.2018, 13:32 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 10.09.2018, 13:26 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 10.09.2018, 13:32 Uhr
Lennard Spinola feierte mit dem SC Nordwalde einen Saisonauftakt nach Maß.
Lennard Spinola feierte mit dem SC Nordwalde einen Saisonauftakt nach Maß. Foto: Thomas Strack

Das war eine klare Ansage: Mit 29:26 (16:11) landete der SC Nordwalde gleich zum Saisonauftakt einen Auswärtssieg beim VfL Mettingen. Bemerkenswert ist der Erfolg deshalb, weil die Nordwalder in der vergangenen Saison noch eine „richtige Klatsche in Mettingen gekriegt hatten“, wie SCN-Trainer Markus Tasche rückblickend anmerkt. Darüber hinaus zählen die Mettinger in dieser Saison zu den Meisterschafts-Mitfavoriten. Es wird wohl nicht viele Mannschaften geben, die in der Tüötten-Sporthalle punkten werden. Auch unter diesem Aspekt darf der Nordwalder Erfolg als „besonders wertvoll“ eingestuft werden.

Von Beginn an ging der SCN taktisch diszipliniert und auch mit der erforderlichen Portion Härte zu Werke. Diese Tugenden bescherten der Mannschaft in der 18. Minute einen 8:6-Vorsprung, der bis zum Ende des ersten Durchgangs kontinuierlich auf 16:11 ausgebaut wurde.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich zunächst nichts an der Dominanz, mit der es den Nordwaldern gelang, die Mettinger beim Stand von 23:18 in der 44. Minute auf Distanz zu halten. „Dann hatten wir allerdings eine kleine Schwächephase“, räumte Tasche ein, die es dem VfL Eintracht ermöglichte, auf 22:23 heranzukommen.

Als der SCN mit Dirk Bölscher wieder einen „Felsbrecher“ in die Abwehr stellte, war der Spuk vorbei, und Nordwalde fuhr am Ende souverän einen 29:26-Erfolg ein.

Für den SC Nordwalde trafen: Töns (3), Bölscher (6), Teuber (3), Schulte (5), Spinola (3), Averbeck (5), Elshoff (2), Büchter (2/2).

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6040539?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
CDU, SPD, Grüne und FDP ziehen an einem Strang
Flüchtlingseinrichtung am Pulverschuppen: CDU, SPD, Grüne und FDP ziehen an einem Strang
Nachrichten-Ticker