Altenberger A1 schlägt Borussia Münster
Starke zweite Halbzeit des TuS

Altenberge -

Die A-1-Junioren des TuS Altenberge haben ihre Auswärtsspiel bei Borussia Münster mit 4:1 gewonnen.

Dienstag, 09.10.2018, 15:17 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 08.10.2018, 15:34 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 09.10.2018, 15:17 Uhr
Volkan Haziri (M.) erzielte gegen Münster die Treffer zum 3:1 und 4:1.
Volkan Haziri (M.) erzielte gegen Münster die Treffer zum 3:1 und 4:1. Foto: Thomas Strack

Die A-Junioren des TuS Altenberge haben die Niederlage gegen Clarholz verarbeitet und scheinen wieder in der Spur zu sein. Die Mannschaft von Trainer Dennis Brunsmann gewann gegen den Tabellenvierten Borussia Münster mit 4:1 (1:1) und holte damit am fünften Spieltag den zweiten Sieg.

Die erste Halbzeit war ausgeglichen. „Wir haben Münster zunächst das Spiel überlassen und auf Konter gesetzt“, berichtete der Coach. Mit Erfolg, denn nach Zuspiel von Gabriel Andrade erzielte Simon Gerdes per Konter die Führung (38.). Die hatte allerdings nicht lange Bestand, denn schon fünf Minuten später glich Borussia nach einem Angriff über die linke Seite aus (43.). Nach dem Wechsel übernahm der TuS die Regie und schnürte Münster in der eigenen Hälfte ein. Zudem wurden mit Lennart Brinkhaus und Emre Cambaz zwei Spieler eingewechselt, die das Angriffsspiel der Altenberger enorm ankurbelten. Die Folge: Volkan Haziri erzielte in der 69. Minute das 2:1, dem Asdren Haliti zwei Minuten darauf per Distanzschuss das 3:1 folgen ließ. Den Schlusspunkt setzte erneut Haziri, der in der 77. Minute den Endstand zum 4:1 herstellte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6109079?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Nachrichten-Ticker