Fußball: Westfalenliga
Carlos Andrade wird Co-Trainer beim SuS

Neuenkirchen -

Der ehemalige Nordwalder und Borghorster Trainer Carlos Andrade hat eine neue Heimat gefunden. Der Portugiese wird unter Chefcoach Nelson da Costa Co-Trainer bei SuS Neuenkirchen.

Freitag, 18.01.2019, 15:02 Uhr aktualisiert: 20.01.2019, 17:34 Uhr
Carlos Andrade arbeitet demnächst mit Nelson da Costa zusammen.
Carlos Andrade arbeitet demnächst mit Nelson da Costa zusammen. Foto: Thomas Strack

Das Trainergespann für den Fußball-Westfalenligisten SuS Neuenkirchen in der kommenden Saison steht. Nachdem Nelson da Costa bereits im vergangenen Dezember als neuer Cheftrainer für den zum FCE Rheine wechselnden Tobias Wehmschulte feststand, hat der SuS am Donnerstagabend Carlos Manuel Almeida Gomes de Andrade als Co-Trainer verpflichtet. Andrade übernimmt die Aufgabe von Hasan Ürkmez, der mit Wehmschulte zum FCE wechselt.

Andrade (43) ist kein Unbekannter in Neuenkirchen. Von 2007 bis 2009 stand er als Innenverteidiger für den SuS auf dem Platz. Seit 2012 ist der Portugiese als Trainer in der Region aktiv, unter anderem beim 1. FC Nordwalde und bei den Preußen in Borghorst. Seine letzte Trainerstation war Emsdetten 05 (U 19). Seit knapp einem Jahr ist Andrade Inhaber der UEFA-A-Trainerlizenz. Dafür hat er zum Jahreswechsel 2017/18 unter anderem gemeinsam mit ehemaligen Bundesliga-Stars wie Christoph Metzelder, Sebastian Kehl, Oka Nicolov, Miro Klose und Patrick Owomoyela in der Sportschule Hennef die Schulbank gedrückt.

„Nachdem Nelson da Costa als Trainer feststand, stand Carlos Andrade ganz oben auf unserer Wunschliste“, sagt SuS-Fußball-Obmann Matthias Flüthmann. „Die Ansichten, die Carlos in unseren Gesprächen vertreten hat, haben uns gut gefallen. Obwohl er Inhaber der A-Lizenz ist, hat er kein Problem damit, sich als Co-Trainer quasi ins zweite Glied zu stellen. Die beiden verstehen sich gut.“

Das neue Trainer-Duo hat sich am Freitag zum ersten Mal offiziell bei der Mannschaft vorgestellt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6329867?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
„Chemie ist gar nicht so kompliziert, wie man denkt“
Q.Uni-Camp im Schlossgarten eröffnet: „Chemie ist gar nicht so kompliziert, wie man denkt“
Nachrichten-Ticker