Fußball: Bezirksliga A-Junioren
A-Jugend des TuS Altenberge souverän

Altenberge -

Mehr als deutlich, mit 10:0, gewannen die A-1-Junioren des TuS Altenberge bei Eintracht Ahaus, konnten ihre Tabellenposition damit aber nicht verbessern.

Montag, 11.02.2019, 14:24 Uhr
Asdren Haliti (l.) erzielte in Ahaus vier Tore.
Asdren Haliti (l.) erzielte in Ahaus vier Tore. Foto: Thomas Strack

Für die A-1-Junioren des TuS Altenberge begann am Sonntag wieder der Punktspielalltag in der Bezirksliga . Dabei setzte sich die Mannschaft von Trainer Dennis Brunsmann beim Tabellenschlusslicht Eintracht Ahaus mit 10:0 (3:0) durch und brachte den Gastgebern so die zehnte Niederlage bei.

Ganze neun Minuten hielten die Eintrachtler ihren Kasten sauber, dann traf Asdren Haliti zur Führung. Simon Gerbes baute diese in der 24. Minute auf 2:0 aus, Volkan Haziri steuerte in der 38. Minute das 3:0 bei.

Nach dem Pausentee schlugen die Altenberger noch sieben Mal zu und schraubten den Spielstand bis zur 90. Minute auf 10:0 hoch. Haliti erzielte insgesamt vier Treffer, Gerdes war zwei Mal am Torreigen beteiligt, ebenso wie Volkan Haziri. Joshua Olden und Daniel da Costa steuerten jeweils ein Tor bei. Damit bleibt der TuS mit zwölf Punkten auf Platz acht stehen und ist weiterhin nur vier Zähler von einem Abstiegsrang entfernt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6384399?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Nabu nimmt Stellung: „Wir sind der Anwalt der Natur“
Kerstin Panhoff ist Kreisvorsitzende des Nabu, Gisbert Lütke dessen Geschäftsführer.
Nachrichten-Ticker